Entfernung über GPS
ab PLZ

Ein Gauner & Gentleman

Auf den Leib geschrieben

Forrest Tucker (Robert Redford) ist ein freundlicher älterer Herr mit einem ungewöhnlichen Hobby: Er überfällt gern Banken. Das macht er nicht, um seine Rente aufzubessern. Es geht ihm einzig um den Nervenkitzel, das Gefühl, am Leben zu sein.

Mehr

Eine Leinwandlegende nimmt ihren Hut: Nach mehr als 100 Filmen als Schauspieler, Regisseur und Produzent, einem Oscar für sein Regiedebüt EINE GANZ NORMALE FAMILIE (1981) und zwei Golden Globes verneigt sich Robert Redford vor seinem Publikum. Mit 82 Jahren ist er hier wohl zum letzten Mal in einer Hauptrolle zu sehen, die noch einmal alles in sich vereint, was ihn auszeichnet. Dieser Forrest Tucker ist ein freundlicher älterer Herr mit einem ungewöhnlichen Hobby: Er überfällt gern Banken. Das macht er nicht, um seine Rente aufzubessern. Es geht ihm einzig um den Nervenkitzel, das Gefühl, am Leben zu sein. Allerdings macht ihn seine Obsession zum Einzelgänger. Lediglich seine alten Kumpanen Teddy (Danny Glover) und Waller (Tom Waits) wissen von seinen Eskapaden und helfen bei der Planung. Als er allerdings Jewel (Sissy Spacek) kennen lernt und sich in sie verliebt, muss er sein Geheimnis offenbaren. Die Verbrecherlegende hat Regisseur David Lowery (A GHOST STORY) seinem Hauptdarsteller Robert Redford auf den Leib geschrieben. Der Gigant mit den blauen Augen glänzt noch einmal mit Charme, Witz und Charakter. Dabei ist Tucker nicht nur Sympathieträger beim Publikum, seine Beutezüge hinterlassen Spuren bei den Opfern. So liegt auch ein Hauch von Melancholie über den wunderbar grobkörnigen Bildern, die dem Kino der Siebziger entsprungen sein könnten.
Die unglaubliche Story basiert tatsächlich auf dem wahren Fall einer Rentnergang, die in den Neunzigern die Banken von Florida unsicher machte. Der Journalist David Grann schrieb die Gesichte 2003 in einem Artikel in der New York Times nieder. Lowery verlegte die Story in die Achtziger, reicherte sie mit ein wenig Romantik und viel Nostalgie an. Mit EIN GAUNER UND GENTLEMAN schuf er eine würdevolle Huldigung an den großen Robert Redford, der sich hier mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedet.

Lars Tunçay

Details

Originaltitel: The Old Man & The Gun
USA 2018, 93 min
Sprache: Englisch
Genre: Komödie, Krimi, Drama
Regie: David Lowery
Drehbuch: David Lowery
Kamera: Joe Anderson
Schnitt: Lisa Zeno Churgin
Musik: Daniel Hart
Verleih: DCM
Darsteller: Robert Redford, Sissy Spacek, Elisabeth Moss, Casey Affleck, John David Washington, Tom Waits, Danny Glover
FSK: 6
Kinostart: 28.03.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Ein Gauner & Gentleman

(The Old Man & The Gun) | USA 2018 | Komödie, Krimi, Drama | R: David Lowery | FSK: 6

Forrest Tucker (Robert Redford) ist ein freundlicher älterer Herr mit einem ungewöhnlichen Hobby: Er überfällt gern Banken. Das macht er nicht, um seine Rente aufzubessern. Es geht ihm einzig um den Nervenkitzel, das Gefühl, am Leben zu sein.

Vorführungen

b-ware! ladenkino

28.06. – Fr

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/b-ware%21%20Ladenkino OmU11:00

Tilsiter Lichtspiele

01.07. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 OmU22:45

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.