Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Patin – The Godmother

In seinem Film The Godmother setzt der bekannte griechische Journalist und Regisseur Stelios Kouloglou auf satirische Zuspitzung und erzählt das Märchen von der ostdeutschen Physikerin, die sich kaum für Politik interessierte, am Abend des Mauerfalls unverdrossen in die Sauna ging und heute die Geschicke ganz Europas lenkt. Kouloglous Film ist kein abwägender Dokumentarfilm, sondern eine bissige linke Polemik gegen die "offizielle" Darstellung der (finanz-)politischen Mechanismen hinter der Eurokrise.

Mehr

Der Regisseur kennt sein vielfältiges Archivmaterial genau und weiß damit geschickt und unterhaltsam aus einem linken Blickwinkel heraus zu manipulieren. Dabei ist der deutsche Kabarettist Reiner Kröhnert mit seiner Merkel-Parodie nicht nur in TV-Ausschnitten zu sehen, sondern lässt die Kanzlerin auch direkt zum Publikum sprechen. (Die mahnenden Worte wären übrigens gar nicht nötig gewesen: morgens um acht sind die Bauarbeiter vorm Hotel schon wieder bei der Arbeit und sogar das den Deutschen so heilige Wochenende wird munter durchgearbeitet).Im Rahmen des 16. Internationalen Dokumentarfilm-Festivals in Thessaloniki, das in diesem Jahr vom 14. - 23. März stattfand, war The Godmother nur einer von mehreren griechischen Filmbeiträgen, die sich direkt mit der Krise auseinandersetzten.

Reiner-Kroehnert.de

Details

Originaltitel: The Godmother
GR 2014
Sprache: Griechisch
Regie: Stelios Kouloglou

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.