Entfernung über GPS
ab PLZ

Die glitzernden Garnelen

Freundschaft, Solidarität, Glamour und Party

Der Profischwimmer Matthias Le Goff hat einen aufdringlichen Journalisten als schwul beschimpft und wird vom Verband mit gemeinnütziger Arbeit gestraft: Er soll das schwule Wasserballteam DIE GLITZERNDEN GARNELEN für die anstehenden Gay Games in Kroatien trainieren.

Mehr

Eine Menge PRISCILLA – QUEEN OF THE DESERT, ein bisschen SWIMMING WITH MEN, ein bisschen FOUR WEDDINGS AND A FUNERAL und eine rundum sympathische Angelegenheit: DIE GLITZERNDEN GARNELEN erzählt eine fröhliche fiktionale Geschichte rund um das queere Wasserballteam „Les crevettes pailletées“, das es wirklich gibt und in dem Regisseur Cédric Le Gallo selbst trainiert hat. Aufhänger ist ein kleiner medialer Skandal. Der Profischwimmer Matthias Le Goff (Nicolas Gob) hat einen aufdringlichen Journalisten als schwul beschimpft und wird vom Verband mit gemeinnütziger Arbeit gestraft: Er soll die Garnelen für die anstehenden Gay Games in Kroatien trainieren. Unwillig stellt er sich beim Team vor und stößt dort auch nicht auf viel Gegenliebe – vor allem der aktivistische Joël (Romain Lancry) ist wenig begeistert von der Idee, einem homophoben Hetero einen Persilschein auszustellen. Beim Training stellt sich dann allerdings sehr schnell heraus, dass die sexuelle Orientierung gar nicht der größte Unterschied zwischen Matthias und den Garnelen ist: Während es Matthias vor allem ums Ziel, ums Gewinnen geht, geht es den Garnelen um Freundschaft, Solidarität, Glamour und Party. Im Zweifel ist ihnen der Preis für die beste Performance wichtiger als der Titel, und ihre größte Sorge ist neben der Qualifikation, für die sie das brachiale lesbische Team „Die Aufräumerinnen“ besiegen müssen, eine gute Abschlusschoreo hinzulegen. Bei der Qualifikation immerhin kann Matthias helfen. Die Choreo übernimmt Transfrau Fred. Und so macht sich die ganze Bagage – Matthias und seine Tochter, der heimlich kranke Teamchef Jean, sein unglücklicher Exfreund Alex, Baby Vincent, Fred, Joël, Partymaus Xavier und Familienmann Cédric – dann eines Tages im Sightseeing Bus (siehe PRISCILLA) auf den Weg von Paris nach Kroatien.

Hendrike Bake

Details

Originaltitel: Les crevettes pailletées
Frankreich 2019, 103 min
Sprache: Französisch
Genre: Komödie, Sportfilm
Regie: Maxime Govare, Cédric Le Gallo
Drehbuch: Romain Choay, Maxime Govare, Cédric Le Gallo
Kamera: Jérôme Alméras
Schnitt: Samuel Danési
Musik: Thomas Couzinier, Frédéric Kooshmanian
Verleih: Edition Salzgeber
Darsteller: Nicolas Gob, Alban Lenoir, Michaël Abiteboul, David Baïot
FSK: 12
Kinostart: 05.12.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Die glitzernden Garnelen

(Les crevettes pailletées) | Frankreich 2019 | Komödie, Sportfilm | R: Maxime Govare, Cédric Le Gallo | FSK: 12

Der Profischwimmer Matthias Le Goff hat einen aufdringlichen Journalisten als schwul beschimpft und wird vom Verband mit gemeinnütziger Arbeit gestraft: Er soll das schwule Wasserballteam DIE GLITZERNDEN GARNELEN für die anstehenden Gay Games in Kroatien trainieren.

Vorführungen

Delphi LUX

15.12. – So

OmU13:00

16.12. – Mo

OmU21:00

17.12. – Di

OmU21:00

18.12. – Mi

OmU21:00

Sputnik Kino am Südstern

15.12. – So

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/Sputnik%20Kino OmU18:00

16.12. – Mo

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/Sputnik%20Kino OmU18:15

17.12. – Di

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/Sputnik%20Kino OmU16:30

18.12. – Mi

TicketsKartenreservierung: https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/Sputnik%20Kino OmU18:00

Xenon

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 OmU20:15

16.12. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 OmU20:15

17.12. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 OmU20:15

18.12. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/7800 1530 OmU20:15

Zukunft

HEUTE

OmU18:00

16.12. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU18:00

17.12. – Di

TicketsTickets kaufen OmU18:00

18.12. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU18:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.