Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Junge Siyar

Ein Roadmovie

Als Siyars Schwester Nemin mit ihrem Geliebten flüchtet, folgt ihr der 16-jährige Junge um die "Familienehre" durch eine Mord wieder herzustellen. Die Reise aus dem Irak nach Istanbul und weiter Richtung Norwegen verändert ihn.

Mehr

Der Regisseur von DER JUNGE SIYAR, Hisham Zaman, wanderte als Jugendlicher wie sein Protagonist vom kurdischen Irak über Istanbul nach Norwegen. In seinem beeindruckenden Langfilmdebut versetzt er die eigene autobiographische Migrationsgeschichte in den aktuellen Kontext radikaler europäischer Abschottung gegen Einwanderer.

Siyar (Taher Abdullah Taher) ist in kurdischen Klanstrukturen verhaftet. Als alleiniger männlicher Erbe willigt er in die Heirat seiner älteren Schwester Nemin (Baher Özen) mit dem Sohn eines Stammesführers ein. Doch Nemin flüchtet mit ihrem Geliebten nach Istanbul und setzt damit die Ehre der Familie aufs Spiel. Der 16-jährige Siyar reist ihr in die Megalopole hinterher, um sie zu finden und umzubringen. Als er erfährt, dass sie nun in Norwegen lebt, folgt er ihr weiter. Auf seiner Reise lernt er das burschikose kurdisch-türkische Straßenmädchen Evin (Suzan Ilir) kennen. Zusammen fahren sie gen Westen, wo sie an den Toren Europas vom schrecklich guten Birol Ünel (GEGEN DIE WAND) in der Rolle eines Grenzpolizisten abgefangen und von Ervins in Berlin lebendem Vater Miro (Ahmet Zirek) abgewiesen werden. Zwischen beiden Protagonisten entwickelt sich eine innige Freundschaft. Ihre Beziehung und die Reise verändern Siyar und er beginnt, über seine bisherigen Wertvorstellungen und Ziele nachzudenken.

Raph

Details

Originaltitel: Før snøen faller
Deutschland/Norwegen/Irak 2013, 105 min
Genre: Drama
Regie: Hisham Zaman
Drehbuch: Hisham Zaman, Kjell Ola Dahl
Kamera: Marius Matzow Gulbrandsen
Schnitt: Sverrir Kristjánsson
Musik: David Reyes
Verleih: Dualfilm Verleih
Darsteller: Nazmi Kirik, Suzan Ilir, Billey Demirtas, Eva Medusa Gühne, Jin Musa
FSK: 12
Kinostart: 11.09.2014

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.