Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Blick des Odysseus

A., ein griechischer Filmemacher, der im Exil in den USA gelebt hat, kehrt in seine Heimatstadt Ptolemis zurück. Dort soll er eine Sondervorführung eines seiner extrem kontrovers diskutierten Filme besuchen.

Mehr

Nach 20 Jahren Exil in den USA heimgekehrt, macht sich der griechische Filmemacher A. auf die Suche nach den Anfängen des Kinos auf dem Balkan. Von seiner griechischen Heimatstadt über Mazedonien bis nach Bosnien folgt er der Legende von drei noch unentwickelten Filmrollen der Brüder Manakis, die zu Beginn des Jahrhunderts aus Londen die erste Kamera auf den Balkan brachten und filmten, was sie auf der Straße und im Alltag vorfanden.

Details

Originaltitel: To vlemma tou Odyssea
GR/F/I 1995, 176 min
Genre: Drama
Regie: Theo Angelopoulos
Drehbuch: Theo Angelopoulos
Verleih: CONCORDE CR-T
Darsteller: Harvey Keitel, Thanassis Vengos, Erland Josephson
FSK: 12
Kinostart: 30.11.1995

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.