Entfernung über GPS
ab PLZ

Deine Juliet

Briefromantisch

Die Briefe des Schweinezüchters Dawsey haben die junge Schriftstellerin Juliet nach Guernsey gelockt, wo sie dem Geheimnis der „Guernsey Literary and Potato Peel Society“ auf die Spur kommt. Historienromanze.

Mehr

„The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society“, so der schön ausladende Titel der Romanvorlage von Mary Ann Shaffer, erzählt von der Entstehung des gleichnamigen Buchclubs aus einer Notsituation heraus: Eine Nacht im Jahre 1941, eine Nazi-Patrouille auf der Insel Guernsey, eine leicht bis mittelschwer angetrunkene Gruppe von Inselbewohnern, die gegen die Sperrstunden verstoßen haben, und die Notwendigkeit einer glaubwürdigen Ausrede führen schließlich zum Lesekreis. Durch Zufall wird Juliet (Lily James), die gerade erste Erfolge mit ihren trivialen Büchern im fernen London feiert, auf den Club aufmerksam: In einer Ausgabe der „Ausgewählten Essays“ von Charles Lamb steht ihr Name und ihre Adresse, die den Schweinezüchter Dawsey (Michiel Huisman) dazu bewegt, ihr einen Brief zu schreiben. Aus der gemeinsamen Liebe zur Literatur wird bald ein reger Briefwechsel, in dem Dawsey auch die bewegte Geschichte des Buchclubs erzählt. Neugierig fährt Juliet nach Guernsey. Sie begibt sie sich auf Spurensuche, ergründet die Geheimnisse, die der Krieg davon spülte, und verliebt sich in die Menschen auf der Insel, während daheim in London ihr Zukünftiger, ein amerikanischer Offizier, wartet. Mit viel Nostalgie und Sehnsucht nach dem einfachen Leben erzählt Shaffer Juliets Geschichte in der Form eines Briefromans. Mike Newell (VIER HOCHZEITEN UND EIN TODESFALL) stellt dem falschen Leben in der Londoner High Society das echte Inselleben gegenüber. Sein Film und die Figuren erwachen mit Juliets Ankunft auf der Insel zum Leben. Die Rückblenden und die detektivische Arbeit der jungen Frau halten die Spannung aufrecht, und erst gegen Ende fügt sich das letzte Puzzleteil in das bewegende Schicksal der Inselbewohner zur Zeit der Besetzung. DEINE JULIET ist pures britisches Kino, von charmanten Figuren bevölkert und mit wundervollen Postkartenbildern von Guernsey versehen.

Lars Tunçay

Details

Originaltitel: The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society
USA 2018, 124 min
Genre: Drama, Historienfilm, Romance
Regie: Mike Newell
Drehbuch: Annie Barrows, Mary Ann Shaffer, Thomas Bezucha, Don Roos
Kamera: Zac Nicholson
Schnitt: Paul Tothill
Musik: Alexandra Harwood
Verleih: StudioCanal
Darsteller: Lily James, Katherine Parkinson, Jessica Brown Findlay, Matthew Goode, Michiel Huisman
FSK: 6
Kinostart: 09.08.2018

Website
IMDB

Vorführungen

Filter

Deine Juliet

(The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society) | USA 2018 | Drama, Historienfilm, Romance | R: Mike Newell | FSK: 6

Die Briefe des Schweinezüchters Dawsey haben die junge Schriftstellerin Juliet nach Guernsey gelockt, wo sie dem Geheimnis der „Guernsey Literary and Potato Peel Society“ auf die Spur kommt. Historienromanze.

Vorführungen

Union Filmtheater

HEUTE

TicketsTickets kaufen 15:00

TicketsTickets kaufen 17:45

17.08. – Fr

TicketsTickets kaufen 13:00

TicketsTickets kaufen 20:00

18.08. – Sa

TicketsTickets kaufen 17:50

TicketsTickets kaufen 20:30

19.08. – So

TicketsTickets kaufen 17:30

TicketsTickets kaufen 20:15

20.08. – Mo

TicketsTickets kaufen 15:30

TicketsTickets kaufen 18:00

21.08. – Di

TicketsTickets kaufen 15:00

TicketsTickets kaufen 20:00

22.08. – Mi

TicketsTickets kaufen 10:00

TicketsTickets kaufen 20:30

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.