Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Das Wunder von Macon

In der französischen Stadt Mâcon bringt eine Greisin einen Wunderknaben zur Welt. Seine Schwester erkennt schnell, daß sie mit ihm Reichtum erlangen kann.

Mehr

Im 17. Jahrhundert ist eine Gemeinde von Unfruchtbarkeit bedroht und die Bewohner glauben, dass dies eine Strafe Gottes sei. Als eine alte und hässliche Frau plötzlich ein hübsches und gesundes Baby zur Welt bringt, halten die Anwohner es für ein Wunder. Die 18-jährige jungfräuliche Tochter der Frau will die Situation für sich nutzen und behauptet, das Kind sei von ihr und durch unbefleckte Empfängnis entstanden. Die katholische Kirche ist empört, doch die Bewohner beten das Kind an.

Details

Originaltitel: The Baby of Macon
NL/GB/F/D 1993, 119 min
Genre: Drama, Satire
Regie: Peter Greenaway
Drehbuch: Peter Greenaway
Verleih: ARTHAUS
Darsteller: Julia Ormond, Ralph Fiennes, Philip Stone
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.