Entfernung über GPS
ab PLZ

Das letzte Mahl

Am 30. Januar 1933, dem Tag von Hitlers Machtergreifung, trifft sich die jüdische Familie Glickstein zum gemeinsamen Abendessen. Die 19-jährige Leah will nach Palästina gehen. Ihr 18-jähriger Bruder Michael möchte am Fackelzug der Nazis teilnehmen.

Mehr

Am Tag der Machtergreifung Hitlers kommt die jüdische Familie Glickstein in Berlin zum gemeinsamen Abendessen zusammen. Dabei tun sich überraschende Gräben auf: während die neunzehnjährige Leah ihren Eltern eröffnet, dass sie nach Palästina gehen wird, möchte ihr achtzehnjähriger Bruder mit seinen Freunden zum Fackelzug der Nazis, um der neuen Zeit zu huldigen.

Details

Deutschland 2017, 80 min
Genre: Drama, Historischer Film
Regie: Florian Frerichs
Drehbuch: Florian Frerichs, Stephan Warnatsch
Kamera: Konstatin Freyer
Schnitt: Kristian R. Timman
Verleih: APOLLO FILM VERLEIH H. MADSACK
Darsteller: Sharon Brauner, Michael Degen, Bruno Eyron, Bela B Felsenheimer
FSK: 6
Kinostart: 31.01.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.