Entfernung über GPS
ab PLZ

Das große Rennen: Ein abgefahrenes Abenteuer

Die elfjährige Irin Mary investiert jede freie Minute in ihre Seifenkiste. Als in ihrem Heimatdorf ein Rennen ausgerufen wird, geht die reiche Konkurrenz mit Edel-Karts an den Start. Zum Glück trifft Mary einen legendären Seifenkisten-Baumeister.

Mehr

„Sie hat Benzin im Blut“: Die elfjährige Mary (Niamh McGirr) lebt auf einem Bauernhof in Irland und liebt alles, was Räder hat und möglichst schnell fahren kann. Begeistert investiert der sommersprossige Rotschopf jede freie Minute in ihre selbstgebaute Seifenkiste. Als in ihrem Heimatdorf ein echtes Seifenkistenrennen – inklusive Preisgeld und Pokal – ausgerufen wird, bekommt sie die Chance zu zeigen, was in ihr steckt. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Gerade die reichen Jungs aus der Schule, die Mary und ihren besten Freund Tom hänseln wann immer es geht, gehen mit teurem Material und Edel-Karts an den Start. Als Mary die Hoffnung schon fast aufgeben muss, erfährt sie von einem legendären Seifenkisten-Baumeister. Und es zeigt sich: Alle haben die pfiffige Mary unterschätzt…

Details

Originaltitel: The Race
D/GB/IR 2009, 86 min
Genre: Mysterie, Jugendfilm
Regie: André S. Nebe
Drehbuch: Rowan O'Neill
Verleih: FARBFILM
Darsteller: Colm Meaney, Susan Lynch, Niamh McGirr
FSK: 6
Kinostart: 29.10.2009

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.