Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Bad auf der Tenne (1943)

Der vierte je produzierte Farbfilm von 1943 ist ein Bauernschwank, in dem eine Badewanne in einem kleinen Dorf für Eifersucht und Lüsternheit sorgt.

Mehr

Auf der Durchreise durch das Dorf Terbrügg wirft der Kaufmann Fernando Sartorius ein Auge auf Antje, die Bürgermeisterfrau. Als Zeichen seiner Zuneigung schenkt er ihr eine Badewanne. Die Dörfler sind etwas schockiert von dieser technischen Neuerung, und besonders der Bürgermeister selbst will diesen Schnickschnack nicht im Haus haben. Auf die Tenne verbannt fasziniert die Wanne aber auch die Männer des Dorfes, zumal sich bald ein Astloch findet, durch das sie Antje beim Baden beobachten können.

Details

Originaltitel: Das Bad auf der Tenne
D 1943, 88 min
Sprache: Deutsch
Genre: Historischer Film, Komödie
Regie: Volker von Collande
Drehbuch: Herbert Tjadens, Volker von Collande, Rolf Meyer
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Heli Finkenzeller, Will Dohm, Richard Häussler

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.