Entfernung über GPS
ab PLZ

Bangiku – Die letzten Chrysanthemen

Kin ist eine ehemalige Geisha. Sie verdient ihr Geld, indem sie Darlehen an ehemalige Kolleginnen vergibt. Als ihr früherer Geliebter Seki auftaucht, empfängt sie ihn nicht, als sie erfährt, dass er in einer finanziellen Notlage ist.

Mehr

Kin ist eine ehemalige Geisha. Sie hat vor längerer Zeit der Liebe entsagt und konzentriert ihr Interesse nun auf das Geld, das sie verdient, indem sie Darlehen an ehemalige Kolleginnen vergibt. Seki, ein Mann, mit dem zusammen Kin einmal Selbstmord begehen wollte, möchte sie jetzt wieder sehen. Sie empfängt ihn nicht, nachdem sie erfahren hat, dass er in einer finanziellen Notlage ist.

Details

Originaltitel: Bangiku
J 1954, 101 min
Genre: Drama
Regie: Mikio Naruse
Drehbuch: Sumie Tanaka
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Haruko Sugimura, Yuko Mochizuki, Chikako Hosokawa

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Bangiku - Die letzten Chrysanthemen

(Bangiku) | J 1954 | Drama | R: Mikio Naruse

Kin ist eine ehemalige Geisha. Sie verdient ihr Geld, indem sie Darlehen an ehemalige Kolleginnen vergibt. Als ihr früherer Geliebter Seki auftaucht, empfängt sie ihn nicht, als sie erfährt, dass er in einer finanziellen Notlage ist.

Vorführungen

Arsenal Berlin

22.09. – Mi

OmeU20:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.