Entfernung über GPS
ab PLZ

Anton Bruckner – Das verkannte Genie

Die Aufnahme eines kompletten Bruckner Zyklus mit Valery Gergiev und den Münchner Philharmonikern in der Stiftskirche Sankt Florian (Oberösterreich) gibt die einmalige Chance, Clips all seiner Sinfonien aus einer Quelle zu erhalten.

Mehr

Die Rezeption der Musik Anton Bruckners erfolgte spät und langsam. Die Aufnahme eines kompletten Bruckner Zyklus mit Valery Gergiev und den Münchner Philharmonikern in der Stiftskirche Sankt Florian (Oberösterreich) gibt die einmalige Chance, Clips all seiner Sinfonien aus einer Quelle zu erhalten und im Rahmen einer umfangreichen Dokumentation über den Komponisten zu verwenden. Die Dokumentation möchte viele entstandenen Mythen und Vorurteile über Bruckner sprengen., die seine Kritiker im Laufe seines Lebens und darüber hinaus streuten. Es ist die Geschichte von Erinnerungsfetzen, erzählt von Menschen, die über ein vertrautes Wissen über den Komponisten und seine Werke verfügen. Historisch bedeutende Personen wie Kent Nagano, Valery Gergiev, Philippe Jordan oder Cornelius Obonya kommen ebenso zur Sprache wie erstklassige Organisten.

Details

Originaltitel: Anton Bruckner: A Giant in the Making
Deutschland 2019, 96 min
Genre: Dokumentarfilm, Biografie
Regie: Reiner E. Moritz
Drehbuch: Reiner E. Moritz
Schnitt: Eva Kohlweyer
Verleih: Arsenal Filmverleih
Kinostart: 23.07.2020

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Anton Bruckner - Das verkannte Genie

(Anton Bruckner: A Giant in the Making) | Deutschland 2019 | Dokumentarfilm, Biografie | R: Reiner E. Moritz

Die Aufnahme eines kompletten Bruckner Zyklus mit Valery Gergiev und den Münchner Philharmonikern in der Stiftskirche Sankt Florian (Oberösterreich) gibt die einmalige Chance, Clips all seiner Sinfonien aus einer Quelle zu erhalten.

Vorführungen

Eva-Lichtspiele

09.08. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/92 25 53 05 11:00

11.08. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/92 25 53 05 18:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.