Entfernung über GPS
ab PLZ

Ein Chanson für Dich

Verblichener Glamour

Liliane (Isabelle Huppert) war einst ein Schlagersternchen, nun arbeitet sie in einer Pastetenfabrik. Dort trifft sie den 22-jährigen Jean, der es sich in den Kopf setzt, ihr zu einem Comeback zu verhelfen.

Mehr

Im Fernsehen läuft ein Quiz: Gefragt ist eine französische Schlagersängerin, diese kleine Person, die damals im ESC gegen ABBA verlor. Alle erinnern sich vage, aber niemand kommt auf ihren Namen. Das kollektive Gedächtnis hat Laura schon lange vergessen. Auch Liliane (Isabelle Huppert) hat fast vergessen, dass sie einst Laura war. Heute arbeitet sie in einer Pastetenfabrik. Mit den Kolleginnen redet sie kaum und zuhause ist der weiße Flügel mit den Tasten zur Wand gedreht. Dann setzt sich eines Tages ein junger Aushilfsjobber an ihren Tisch und fragt: „Bist du nicht Laura?“. Sein Vater sei ein großer Fan gewesen. Liliane verneint vehement, aber Jean (Kévin Azaïs) lässt nicht locker und schließlich gibt sie nach und willigt sogar ein, beim Fest seines Boxclubs ihren damaligen Hit vorzutragen. Ihr Auftritt gehört zu den schönsten Momenten des Films. Isabelle Huppert spielt Liliane als sehr private, spröde, sehr aufrechte Frau, die sich das Träumen schon verboten hatte, aber die den großen Auftritt noch nicht verlernt hat. Sie singt nicht besonders, aber ihre zugleich tastenden und ausladenden Gesten erzählen von einer großen, geheimen Sehnsucht. Sie rühren auch Jean, der beschließt, seine ohnehin nicht besonders vielversprechende Boxerkarriere an den Nagel zu hängen, um Lilianes Manager zu werden.
EIN CHANSON FÜR DICH erzählt das alles sehr geradlinig und sehr zart, mit Bildern, die ebenso wie Liliane und Jean nicht ganz so glamourös sind, wie sie vorgeben. Das fast 60-jährige Ex-Sternchen und der 22-jährige Möchtegern-Boxer geben ein seltsames Paar ab, aber sie ermöglichen einander, wenigstens einen Moment lang, von einem Glück zu träumen, an dass die eine nicht mehr, der andere noch nie geglaubt hat.

Hendrike Bake

Teilen
Details

Originaltitel: Souvenir
Frankreich/Belgien/Luxemburg 2016, 90 min
Genre: Romance, Komödie
Regie: Bavo Defurne
Drehbuch: Bavo Defurne, Yves Verbraeken, Jacques Boon
Kamera: Philippe Guilbert
Schnitt: Sophie Vercruysse
Musik: Pink Martini
Verleih: Alamode Filmverleih
Darsteller: Isabelle Huppert, Johan Leysen, Kevin Azaïs
FSK: 6
Kinostart: 06.07.2017

Website
IMDB

Vorführungen

Filter

Ein Chanson für Dich

(Souvenir) | Frankreich/Belgien/Luxemburg 2016 | Romance, Komödie | R: Bavo Defurne | FSK: 6

Liliane (Isabelle Huppert) war einst ein Schlagersternchen, nun arbeitet sie in einer Pastetenfabrik. Dort trifft sie den 22-jährigen Jean, der es sich in den Kopf setzt, ihr zu einem Comeback zu verhelfen.

Vorführungen

Bundesplatz-Kino

HEUTE

18:00

21.07. – Fr

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 OmU16:00

26.07. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

Hackesche Höfe Kino

HEUTE

OmU14:45

21.07. – Fr

TicketsTickets kaufen OmU14:45

22.07. – Sa

TicketsTickets kaufen OmU14:45

23.07. – So

TicketsTickets kaufen OmU14:45

24.07. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU14:45

25.07. – Di

TicketsTickets kaufen OmU14:45

26.07. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU14:45

Union Filmtheater

HEUTE

15:15

22.07. – Sa

TicketsTickets kaufen 10:00

23.07. – So

TicketsTickets kaufen 15:30

24.07. – Mo

TicketsTickets kaufen 18:00

25.07. – Di

TicketsTickets kaufen 13:15

26.07. – Mi

TicketsTickets kaufen 10:15

TicketsTickets kaufen 15:30

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.