Entfernung über GPS
ab PLZ

Happy Birthday John Goodman & Tom Cruise

24.6. und 1.7. City Kino Wedding

Im Juni und Juli gratuliert das City Kino Wedding John Goodman und Tom Cruise zum 65., respektive 55. Geburtstag. mehr

Filme mit Kiezbezug: FRONTSTADT

25.6., Klick Kino, 20 Uhr

Der No-Budget-Film erzählt aus Insiderperspektive von Außenseitern, die im Berlin der 80er durch die Stadt driften: einem Punk, einem Musikkritiker, einem Möchtegern-Musiker. mehr

Die wahre Geschichte der DFFB

27./28.6. im Brotfabrik Kino

Am 27.6. um 20 Uhr präsentieren die Co-Regisseure Frank Behnke und Stefan Pethke im Brotfabrik Kino die Collage EINFÜHRUNG IN EINE WAHRE GESCHICHTE DER DFFB, die durch 50 Jahre dffb führt. mehr

PSYCHE & FILM: HEAT & GOTTES ZERSTREUTE FUNKEN

27.6 und 27.7. Bundesplatz Kino

Die Bundesplatz-Reihe "Psyche und Film" zeigt im Juni Michael Manns Polizisten-Gangster-Epos HEAT von 1996, in dem erstmals die Schauspiel-Titanen des New Hollywood-Kinos Al Pacino und Robert De Niro in einer gemeinsamen Szene aufeinandertreffen. Die Einführung übernimmt Donat Keusch. Im Juli folgt GOTTES ZERSTREUTE FUNKEN – JÜDISCHE MYSTIK BEI PAUL CELAN (2017). mehr

DIE UTOPIE VOM „NEUEN MENSCHEN“

28.6., Kino Krokodil, 19 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Die Oktoberrevolution und ihre Folgen: Rückblick auf die Gegenwart" zeigt das Kino Krokodil drei sowjetische Kurzfilme aus der Zeit von 1924 bis 1932. Dokumentarisch, humorvoll und enthusiastisch geben sie Einblicke in die Utopie vom "Neuen Menschen", der am Ende der bolschewistischen Revolution entstehen sollte. mehr

Ausstellungen/Festivals

KÜNSTLER*INNENPORTRÄTS

1.-12.7. Bali Kino, 18 und 20.30 Uhr

Von Anfang Juni bis Mitte Juli zeigt das Bali-Kino täglich (!) Künstler*innenporträts. Es geht los mit der britischen Doku ICH, CLAUDE MONET (1.-7.6), die einen Zugang zu Monet durch seine 2.500 erhaltenen Briefe versucht. mehr

BERLIN-FILM-RARITÄTEN: BERLIN-NEUKÖLLN & PLAYGIRL

2. - 14.6. und 6.7. - 12.7, Brotfabrik Kino, 18 Uhr

Er zeigt ein Neukölln, das mittlerweile im Verschwinden begriffen ist. Der Stadtteil stand kurz vor Beginn seiner Gentrifizierung, als ein Ureinwohner noch sagen konnte: „Es gibt keine Leute, die in Neukölln eine Wohnung suchen, es gibt nur Leute, die in Neukölln landen.“ mehr

KULTFILMTAG „70 JAHRE KLICK“

Immer Sonntags um 20 Uhr im Klick Kino

Sonntags ist Kultfilmtag im Klick Kino, und im Juni zeigt die Programmreihe „70 Jahre Klick“ richtig Kante. mehr

Liebesrausch: BELLE DE JOUR

Filmrauschpalast, 18.6. um 22 Uhr & 24.6. um 18 Uhr

Buñuels Film zeigte schon 1967, dass weiblicher Masochismus eine eigene Art hat, mit patriarchalen Pfeifenköpfen in Konflikt zu geraten, und war damit schon ein ganzes Stück weiter als beliebte Mainstream-SM-Filme von heute. mehr

Baby-Wolfgang

2. und 4. Dienstag im Monat, Wolf Kino

Babykino war mal in vielen Berliner Kinos zu finden, inzwischen ist das Angebot an Mütter und Väter von Säuglingen seltener geworden. Das Wolf Kino greift die Tradition wieder auf und zeigt jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat um 10.30 Uhr aktuelle Kinofilme für Eltern und ihre Babies. mehr

4 – DAS QUATUOR EBÈNE

7.6. um 20 Uhr, Eva Lichtspiele

Das Quatuor Ebène ist eines der berühmtesten Streichquartette der Welt. Regisseur Daniel Kutschinski konnte die Musiker für seinen Film bei der Arbeit begleiten. mehr

Goodbye, Ballhaus!

11.6 - 2.7. City Kino Wedding, 18 Uhr

Das City Kino Wedding zeigt von Juni bis Anfang Juli eine Hommage an den Kameramann Michael Ballhaus, die es in sich hat. Mit MARTHA (1973), DIE EHE DER MARIA BRAUN (1979), GOOD FELLAS (1990) und BRAM STOKER’S DRACULA (1992) laufen echte Meilensteine in Ballhaus‘ Werk. mehr

Geburtstagsfest: Ein Jahr Eiszeit Kino

15. bis 22.6. Eiszeit Kino

Vor einem Jahr eröffnete das neue Eiszeit Kino Kreuzberg. Das wird jetzt vom 15. – 22.6. sehr ausführlich mit einer ganzen Woche (!) Sonderprogramm gefeiert. Es gibt Previews, Kurzfilme, Dokfilme und vor allem viele Gespräche, Gäste und unter dem Motto „Koch.Zeit“ gutes Essen. mehr

23. JÜDISCHES FILMFESTIVAL BERLIN UND BRANDENBURG: NICHT GANZ KOSCHER!

2.7. - 11.7., FILMKUNST 66, FSK-KINO AM ORANIENPLATZ, IL KINO, CITY KINO WEDDING

NICHT GANZ KOSCHER! ist das Motto des diesjährigen Jüdischen Filmfests, illustriert durch das Plakatmotiv einer Frau, die mit einem äußerst unkoscheren Hummer kuschelt. mehr

WALTER STEFFEN - EIN REGISSEUR UND SEINE REGION

13. - 19.7. Bali Kino

Im Juli stellt das Bali dem Berliner Publikum einen bayerischen Filmemacher vor: Bevor Walter Steffen über Praktika an den Münchner Kammerspielen und bei verschiedenen TV- Produktionen zum Film kam, arbeitete er unter anderem als Skilehrer, Trucker und Autor. Inzwischen hat er sich auf Dokumentarfilme spezialisiert. mehr

Bald

Signierstunde mit Martin Baltscheit

29.6., Acud Kino, 17 Uhr

Am 29.6. um 17 Uhr ist der Autor und Regisseur gemeinsam mit Filmkomponistin San Ra Weckert im Acud Kino zu Gast. Erst gibt es eine Einführung, dann wird der Film gezeigt und anschließend signiert Baltscheit gerne für seine kleinen Fans. mehr

VOGELBAUM #20: THE BLACK CAT

1.7. Brotfabrik Kino, 21 Uhr

Im klassischen Universal-Horrorfilm THE BLACK CAT (1934) des Berliner Emigranten Edgar G. Ulmer (MENSCHEN AM SONNTAG) hat das Horror-Traumpaar Bela Lugosi und Boris Karloff den ersten gemeinsamen Auftritt. mehr

GREASE – Sing Along!

15. Juli, um 20.30 Uhr. City Kino Wedding

„You’re the one that I want – woohoohoohoo!“ Das City Kino Wedding zeigt den Kultfilm mit John Travolta und Olivia Newton-John zum Mitsingen! Dazu gibt es einen Special-Drink und jede Menge Retro-Feeling. mehr