Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen, Festivals

achtung berlin – new berlin film award

19. - 26.4. / City Kino Wedding, Eiszeit Kino, Wolf Kino, Tilsiter Lichtspiele

An insgesamt 10 Spielstätten zeigt achtung berlin im April wieder eine Woche lang Filme aus und über Berlin und Brandenburg. Mit dabei: MANDY, die böse Film-im-Film-Komödie von Aron Craemer und Mandy Rudski: Im Berliner Plattenbauviertel plant die Schauspielerin Mandy ihren Durchbruch – indem sie „Mandy – Das Sozialdrama“ dreht. Die Story: Eine junge Frau plant den Weg hinaus aus dem Berliner Ghetto. Um an Geld zu kommen tut sie fast Alles: Hütchenspieler ausrauben, eine Ausbildung zur Bordsteinschwalbe absolvieren und illegale Frauenfaustkämpfe austragen… Ebenfalls zu sehen sind der fast in Echtzeit gedrehte VANATOARE von Alexandra Balteanu über das Schicksal dreier Frauen in Bukarest und der Dokumentarfilm FURUSATO von Thorsten Trimpop, Gewinner der Golden Taube in Leipzig, der in großformatigen Landschaftstableaus, untermalt vom Knistern der Geigerzähler, sechs Jahre nach der Katastrophe von Fukushima ein eindrückliches Bild von der Liebe der Japaner zu ihrer Heimat zeichnet.

Die Tilsiter Lichtspiele sind neben anderen Berliner Locations seit Jahren Stammhaus des Festivals, für jeweils einige Tage ist achtung berlin auch in den Indies City Kino Wedding, Eiszeit Kino und Wolf Kino zu Gast.

achtung berlin – new berlin film award

19.04.2017
City Kino Wedding, Eiszeit Kino, Wolf Kino, Tilsiter Lichtspiele

http://achtungberlin.de