Entfernung über GPS
ab PLZ

Walk with me

Eine filmische Reise in die Welt des Meisters des Zen-Buddhismus Thich Nhat Hanh. Drei Jahre lang gewährte man den Regisseuren Einblicke in diese fröhliche und friedliche Gemeinschaft, die sich voll und ganz der Kunst der Achtsamkeit widmet.

Mehr

Ein Leben ohne Geld, Sexualität, Medien, Smartphones oder sonstigen Besitz. Für viele schwer vorstellbar, nicht aber für die Zen-Mönche und -Nonnen, die im Kloster „Plum Village“ leben und alles Hab und Gut hinter sich gelassen haben. Gemeinsam mit ihrem Lehrmeister versuchen sie, eine tiefere Verbindung zu sich zu erlangen. Der einfühlsame, behutsam beobachtete Film „Walk with me“ wagt den Blick in eine Welt, die den meisten von uns fremd ist. Lässt man sich auf das meditativ anmutende Werk voll und ganz ein, gewährt es erhellende Erkenntnisse über ein Dasein abseits von Stress, Hektik und Leistungsdruck.

Eva Lichtspiele

Teilen
Details

Originaltitel: Walk With Me
Frankreich, USA, Großbritannien 2017, 90 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Marc Francis, Max Pugh
Kamera: Marc Francis
Musik: Germaine Franco
Verleih: DCM Film Distribution GmbH
Kinostart: 20.07.2017

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.