Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

Filmrauschpalast

ROSA-LUXEMBURG-FILMNACHT

Zum 100. Todestag von Rosa Luxemburg organisieren der Filmrauschpalast und die Rosa-Luxemburg-Stiftung gemeinsam eine Film- und Gesprächsnacht. Am 16.1. wird ab 18 Uhr zunächst das Fernsehspiel DIE ROTE ROSA (1966) von Franz Josef Wild (Regie) und Walter Jens (Buch) gezeigt: Ein imaginäres „Gericht der Toten“ führt den Prozess gegen Luxemburgs Mörder durch, den es nie gab. Margarethe von Trottas Biopic ROSA LUXEMBURG (1985) interessiert sich mehr für die persönlichen Beweggründe politischen Handelns. Drumherum: Gespräche.

ROSA-LUXEMBURG-FILMNACHT

Datum: 16.01.2019
Uhrzeit: 18:00
Ort: Filmrauschpalast

Lehrter Str. 35, 10557 Berlin
Telefon: 030/394 43 44
www.kulturfabrik-moabit.de/kufa/
Hauptbahnhof + 10 min Fußweg, Bus 123 Kruppstraße, Bus M27 Quitzowstraße
www.filmrausch.de/