Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

Filmrauschpalast

HORROCTOBER

In Moabit freut man sich ganz besonders auf Halloween und hat deshalb fast das gesamte Monatsprogramm darauf ausgerichtet. Bei den Kindern vom Bahnhofskino wird es ungewohnt kultiviert: In drei alten Hammer-Studios-Schinken (1958, `72 und `73) stehen sich Christopher Lee und Peter Cushing als Graf Dracula und Professor Van Helsing Zahn gegen Pfahl gegenüber. Im weiteren Programm gibt es zwei bildgewaltige Gruselklassiker über Vater-Kind-Beziehungen in verwinkelten Orten, von 35mm und mit Originalton: Kubricks THE SHINING (1980) und Roegs DON’T LOOK NOW (WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN, 1973). Wer es moderner und digital-international mag, kann sich zwischen koreanischen Flussmonstern (THE HOST, 2006), einem spanischen Hochhaus voller angriffslustiger Irrer (REC, 2007), französischen Studenten, die kein Fleisch - von Tieren - essen (RAW, 2016) und Engländerinnen, die in engen Höhlen bleiche Wesen finden (THE DESCENT, 2005), entscheiden.
Zum „Manga Monday“ stürmen animierte Reanimierte den Bahnhof SEOUL STATION (2016), aus dem, direkt daran anschließend, der TRAIN TO BUSAN abfährt, in dem sich die (realen) Fahrgäste durch Abteile voller Zombies kämpfen und schwierige moralische Entscheidungen treffen müssen.

Alle Schreie im Original mit Untertiteln.

> Manga Monday SEOUL STATION & TRAIN TO BUSAN: immer Montags um 20 und 22 Uhr
> Wir Kinder vom Bahnhofskino XXIII: Hammer Horror / Dracula vs. Van Helsing: 12.10. ab 22 Uhr
> Horror-Sneak: 21.10. um 19.30 Uhr
Weitere Horror-Termine auf www.filmrausch.de


PS: Halloween-Special-Programme gibt es im City Kino Wedding und Sputnik Kino.

HORROCTOBER

Datum: 01.10.2018 bis 31.10.2018
Sprache: Englisch, Spanisch, Koreanisch
Ort: Filmrauschpalast

Lehrter Str. 35, 10557 Berlin
Telefon: 030/394 43 44
www.kulturfabrik-moabit.de/kufa/
Hauptbahnhof + 10 min Fußweg, Bus 123 Kruppstraße, Bus M27 Quitzowstraße
www.filmrausch.de/