Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

Krokodil

"Heimkindheit"-Filmreihe

Vom 22. bis 29. September widmet sich das Kino Krokodil eine Woche lang Filmen, die sich mit dem Leben im Heim beschäftigen. Dabei erzählen einige Film unterschiedliche Kapitel derselben Lebensgeschichte. Erika Banhardt, die Schwester des Protagonisten aus LIEVALLEEN (2019, 22.9.), zum Beispiel,ist eine der Personen, denen Heike Misselwitz bei ihrer Reise durch die DDR, die in WINTER ADÉ (1988, 26.9.) dokumentiert wird, begegnet.
Nach der Vorstellung des Dokumentarfilms KLEINSTHEIM über eine betreute WG in der Nähe von Magdeburg wird es am 29.9. um 19 Uhr ein Publikumsgespräch mit dem Regisseur Stefan Kolbe geben.

"Heimkindheit"-Filmreihe

Datum: 22.09.2021 bis 29.09.2021
Ort: Krokodil

Greifenhagener Str. 32, 10437 Berlin
Telefon: 030/44 04 92 98
www.kino-krokodil.de/

kino-krokodil.de/programm