Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

Wolf Kino

Festival: HOWLING WOLF

Vom 1.6 bis 31.7. stehen das Wolf Kino und der nahe Guttempler-Raum ganz im Zeichen der Symbiosenforschung zwischen Bild und Ton. Eine Woche Zeit haben Klangkünstler*innen wie F.M. Einheit, Stella Chiweshe und Phoebe Killdeer, um sich durch einen Film zu einem Musikstück inspirieren zu lassen. FM Einheit (Einstürzende Neubauten) macht Musik zu Dziga Vertovs DER MANN MIT DER KAMERA (1929), das Solistenensemble Kaleidoskop vertont Chantal Akkermans Film D’EST (1993), die Mbira-Meisterin Stella Chiweshe spielt zu James Bennings Experimentalfilm 11x14, der schwedische Komponist und Saxophonist Otis Sandsjö zu den Bidern von Nikolaus Geyrhalters HOMO SAPIENS (2016). Die Ex-Nouvelle Vague Sängerin Phoebe Killdeer und Ex-Party Diktator Ole Wulfers arbeiten bereits längere Zeit zusammen und vertonen im Wolf Michelangelo Frammartinos Essayfilm LE QUATTRO VOLTE und schließlich spielt Paul Frick zu den Bildern von Véréna Paravel und Lucien Castaing-Taylors LEVIATHAN. Neben der abschließenden Performance findet für jedes Projekt eine öffentliche Work-in-Progress-Probe statt, sowie Vorträge und Workshops.
1.6.-31.7.

Festival: HOWLING WOLF

Datum: 01.06.2019 bis 31.07.2019
Ort: Wolf Kino

Weserstr. 59, 12045 Berlin
Telefon: 030/921 03 93 33
www.wolfberlin.org

wolfberlin.org/de/howling/festival