Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen, Festivals

Krokodil

DOK Leipzig & FF Cottbus

Das Kino Krokodil spielt im November Filme des DOK Leipzig und des Filmfestival Cottbus nach: In WATER HAS NO BORDERS geht es um den Staudamm, der Georgien von der autonomen Region Abchasien trennt, und um den Alltag der Menschen, die in der Grenzregion leben. Der Kurzfilm ABANDONED VILLAGE ist ein filmisches Stillleben eines verlassenen Dorfes. In HEAT SINGERS geht es um den Chor eines ukrainischen Heizkraftwerkes, in dem kaum noch jemand arbeitet. THE ADMIRAL TCHUMAKOV erzählt von einem kirgisischen Admiral und Kommandant eines Marinehafens, der bald durch ein Ferienressort ersetzt wird. Der Spielfilm TAXI BLUES von 1990 zeigt die Atmosphäre der Perestroika-Ära der Sowjetunion am Beispiel eines Taxifahrers und eines Saxophonisten.

DOK Leipzig: 17.11. um 19.30 Uhr: WATER HAS NO BORDERS + Vorfilm: ABANDONED VILLAGE

FF Cottbus: 9.12. um 19 Uhr HEAT SINGERS / 9.12. um 20.30 Uhr THE ADMIRAL TCHUMAKOV + Vorfilm: ÖSTLICHE LANDSCHAFT / 14.12. um 20 Uhr TAXI BLUES

DOK Leipzig & FF Cottbus

Datum: 09.12.2021 bis 14.12.2021
Ort: Krokodil

Greifenhagener Str. 32, 10437 Berlin
Telefon: 030/44 04 92 98
www.kino-krokodil.de/

kino-krokodil.de/programm