Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

BrotfabrikKino

BOULI LANNERS WERKSCHAU

Das Brotfabrik-Kino widmet dem belgischen Schauspieler und Regisseur Bouli Lanners eine Werkschau mit sieben seiner besten Filme. Es geht los mit LOUISE HIRES A CONTRACT KILLER (2008), in dem Yolande Moreau gemeinsam mit ihren Kolleginnen, deren Fabrik gerade geschlossen wurde, Bouli Lanners als Killer engagieren, der ihren Chef umbringen soll. Sehr kompetent ist der Killer allerdings nicht. In ELDORADO (2008) führt Lanners selbst Regie und spielt einen freundlichen Autohändler in Finanznöten, der sich mit einem Junkie auf die Reise durch belgische Einöden begibt, zur Musik von Jesse Sykes and the Sweet Hereafter. LES GÉANTS (2011), bei dem Bouli Lanners auch Regie führte, läuft als deutsche Erstaufführung. Der Film erzählt von zwei Brüdern, die in den Sommerferien sich selbst überlassen bleiben, und deren Haus von Drogenhändlern in Beschlag genommen wird. Der Film wurde für in zwölf Kategorien für den belgischen Filmpreis „Magritte“ nominiert. Der Episodenfilm J’AI TOUJOUR RÊVÉ D’ÊTRE UN GANGSTER (2007) ist ebenfalls eine deutsche Uraufführung und erzählt in vier Episoden von Möchtegern-Gangstern. ULTRANOVA (2005) ist ein weiteres von Lanners Roadmovies: Der Makler Dimitri und sein Kollege fahren durch die belgische Provinz, und begegnen zwei Freundinnen, die in einem Möbellager arbeiten. ICH BIN TOT, MACHT WAS DRAUS (2005) erzählt von drei älteren Rockern, die endlich die Chance auf eine USA-Tournee haben, als ihr Sänger stirbt. Mit der Asche im Gepäck reisen sie trotzdem los. In DAS ENDE IST ERST DER ANFANG (2016) sollen zwei depressive Gangster das Mobiltelefon ihres Bosses wiederbeschaffen. Sie folgen dem Diebespaar, das gerade aus der Psychiatrie geflohen ist, in die Provinz.
13.-26.6., immer um 20 Uhr

BOULI LANNERS WERKSCHAU

Datum: 13.06.2019 bis 26.06.2019
Uhrzeit: 20:00
Ort: BrotfabrikKino

Prenzlauer Promenade 3, 13086 Berlin
Telefon: 030/471 40 01
brotfabrik-berlin.de/kino-programm-aktueller-monat/

www.brotfabrik-berlin.de