Magazin für unabhängiges Kino

Veranstaltungen, Festivals

Afrika Filmfestival 2023

Unter dem Motto „Afrikanische Zukunftsvisionen“ findet das Afrika Film Festival Köln vom 15.-25.9. im Filmforum des Museum Ludwig statt. Schirmfrau ist die senegalesische Regisseurin Dyana Gaye. In den frühen 2000ern zeigte sie hier ihren ersten Kurzfilm in einer seiner ersten Vorführungen. Heute stellt sie eine Auswahl aus dem von ihr und Regisseurin Valérie Osouf zusammengestellten panafrikanischen Filmprogramm TIGRITUDES vor, das 2022 in Paris gezeigt wurde und derzeit durch Afrika tourt. TIGRITUDES ist „eine subjektive und chronologische Anthologie des panafrikanischen Kinos“. In Köln zeigt Dyana Gaye Filme aus den 60er und 70er Jahren. Den Auftakt macht der Kurzfilm ET LA NEIGE N’ÉTAIT PLUS (1965) des senegalesischen Regisseurs des Filmemachers Ababacar Samb Makharam.

Afrika Filmfestival 2023

Datum: 15.09.2023 bis 25.09.2023
afrikafilmfestivalkoeln.de