My location via GPS
Postcode

Ursula Mamlok – Movements

More

The filmmaker Anne Berrini follows the composer in Germany while she works and accompanies her to New York City where Ursula Mamlok prepares for the season finale concert of the League of Composers and meets old friends.

Toby Ashraf

Credits

Original title: Ursula Mamlok – Movements
D 2014, 80 min
Genre: Biography, Documentary
Director: Anne Berrini
DOP: Ronald König
Release: 05.06.2014

Screenings

Screenings

  • OV Original version
  • OmU Original with German subtitles
  • OmeU Original with English subtitles

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.