Entfernung über GPS
ab PLZ

Zwei Leben (2013)

Als Anwalt Solbach von Katrine und ihrer Mutter Ase hört, ist ihm klar, dass Mutter und Tochter ideale Zeugen für eine vor dem Europäischen Gerichtshof anhängige Klage sind. Doch Katrine ist als Täterin und Opfer zugleich in einem Drama verstrickt.

Mehr

Katrine (Juliane Köhler) lebt ein glückliches Leben. Sie lebt mit dem Mann ihrer Träume zusammen und liebt ihre Familie über alles. Doch mit dem Fall der Mauer und der politischen Neuordnung Europas wird Katrine von ihrer Vergangenheit eingeholt: Als Tochter einer Norwegerin und eines deutschen Soldaten wurde sie als Kind von den Nazis nach Deutschland verschleppt. Dort wuchs sie in einem Kinderheim auf. Mit Mitte 20 floh Katrine aus der DDR nach Norwegen, um ihre leibliche Mutter Ase (Liv Ullmann) zu finden. Der junge deutsche Anwalt Sven Solbach (Ken Duken) will dieses schwerwiegende Verbrechen des Nazi-Regimes vor Gericht bringen und braucht dafür die Aussagen von Katrine und ihrer Mutter. Doch je mehr Katrine von ihrer Vergangenheit preisgibt, umso tiefer verstrickt sie sich in ein Netz aus Widersprüchen, Lügen und Verrat. Noch ahnt niemand, dass Katrine ein folgenreiches Geheimnis hütet. Wer ist sie wirklich?

Details

Originaltitel: To liv
N/D 2012, 99 min
Genre: Drama
Regie: Georg Maas
Drehbuch: Georg Maas, Christoph Tölle
Verleih: FARBFILM
Darsteller: Liv Ullmann, Ken Duken, Vicky Krieps
FSK: 12
Kinostart: 19.09.2013

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.