Entfernung über GPS
ab PLZ

Zwei Familien auf Weltreise

Suche nach dem Glück

Zwei Vlogger-Familien auf Reisen. Thor und Maria gehen mit vier Kindern auf Weltreise. Sandy und Benni erwarten ihr erstes Kind, als sie beschließen, sich von ihrem gesamten Besitz zu trennen, und loszuziehen.

Mehr

Thor und Maria kommen ursprünglich aus Norwegen, leben allerdings seit der Geburt ihres ersten von vier Kindern in Deutschland – bis sie beschließen ihr Haus zu verkaufen und auf Weltreise zu gehen. Sandy und Benni erwarten ein Kind, als sie sich entscheiden, sich von ihrem gesamten Besitz zu trennen, um sich mit ihrem neugeborenen Sohn Liam auf Reisen zu begeben. Und für wie lange? Open End. Was genau treibt die beiden jungen Familien in die Ferne? Ein Gefühl von Unzufriedenheit. Thor möchte verstehen, wie man sein Leben gestalten kann, ohne davor fliehen zu müssen. Sandy und Benni wollen auf ihrer Reise herausfinden, was sie eigentlich glücklich macht.
Beide Familien zieht die „Suche nach dem Glück“ zunächst nach Südost-Asien. Thailand, Vietnam, Sri Lanka und natürlich Bali. In Ubud, dem „digitalen Nomaden Treffpunkt“ wie Sandy es beschreibt, lernen sich die beiden Familien kennen, wobei sie wahrscheinlich schon vorher aufgrund ihrer YouTube-Kanäle von einander gehört haben müssten. Denn genau wie der kleine Liam stets mit von der Partie ist, so ist auch die Kamera immer dabei. Auf ihrem YouTube Kanal „Life with Sandy & Benni“ zeigen die beiden alle Stationen ihrer Weltreise, berichten über Hoch- und Tiefpunkte. Auch Thor und Maria berichten unter dem Namen „sechspaarschuhe“ über ihre Abenteuer. Wer an Reise-Blogs und Vlogs wie dem von Sandra & Benni und Thor & Maria Freude hat, wird auch diese ausführlichere Fassung eines Vlog-Reisetagebuchs mögen. Wer sich eher fragt, wie die Suche nach einem Leben, vor dem man nicht fliehen muss, mit dem fluchtartigen Verlassen des Wohnortes zusammenpasst oder die wiederentdeckte Liebe zu Natur und Ursprünglichkeit mit dem sehr regelmäßigem Hochladen von bearbeiteten Videos auf YouTube, sollte sich vielleicht eher anderswo Inspiration für seine Reise zum persönlichen Glück suchen.

Karla Kabot

Details

Deutschland 2017, 95 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Maria Braarvig, Thor Braarvig, Sandhya Durchholz, Benedict Durchholz
Verleih: imFilm
Kinostart: 18.04.2019

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.