Entfernung über GPS
ab PLZ

Yu Gong

Mehr

In Form einer Reise durch acht afrikanische Staaten werden die komplexen sino-afrikanischen Beziehungen dokumentiert, entlang der verschiedenen Lesarten der alten chinesischen Fabel des Narrs Yu Gong, der Berge versetzen konnte. Sichtbar wird, wie die ökonomische, politische und kulturelle Zukunft der Globalisierung ganz real Gestalt annimmt. Die prägenden Kräfte hinter diesen Prozessen sind heute nicht mehr Europa oder die USA. China und die afrikanischen Staaten geben längst den Takt vor.
(Achtung Berlin)

Details

D 2019, 84 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Daniel Kötter
Drehbuch: Daniel Kötter

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.