Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Women without Men

Ein verwunschener Garten vor den Toren Teherans. Hier treffen sich zufällig vier Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnten - die kunstliebende Fakhri, die Prostituierte Zarin, die politische Aktivistin Munis und deren Freundin Faezeh.

Mehr

Ein verwunschener Garten vor den Toren Teherans. Hier treffen sich vier Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnte – die kunstliebende Fakhri (Arita Shahrzad), die junge Prostituierte Zarin (Orsi Tóth), die politische Aktivistin Munis (Shabnam Tolouei) und deren Freundin Faezeh (Pegah Ferydoni). Das Chaos, das nach einem Militärputsch in den Straßen Teherans herrscht, hat sie an diesem Ort zufällig zusammengeführt. Und die Flucht vor dem eigenen Schicksal. In einem verborgenen Landhaus inmitten des paradiesisch anmutenden Gartens erleben diese vier Frauen für einen kurzen Moment das, wonach sich jede von ihnen sehnt, und wofür jede von ihnen kämpft: Lebensfreude, Freiheit und das Gefühl von Glück.

Details

Originaltitel: Zanan-e bedun-e mardan
F/D/A 2009, 100 min
Genre: Drama
Regie: Shirin Neshat, Shoja Azari
Drehbuch: Shirin Neshat, Shoja Azari
Verleih: NFP
Darsteller: Pegah Ferydoni, Arita Shahrzad, Shabnam Tolouei
FSK: 12
Kinostart: 01.07.2010

Website
IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.