Entfernung über GPS
ab PLZ

Wer sich nicht wehrt kann nicht gewinnen

Mehr

Im Auftrag des Goethe Instututs reiste Jeanine Meerapfel nach General Mosconi im Norden Argentiniens, um mit den Arbeitslosen vor Ort einen Filmworkshop durchzuführen. Arbeitslosigkeit ist im Ort ein massives Problem seit die Erdölgesellschaft, die ca. 70% des Ortes beschäftigte, privatisiert wurde. Aus den Selbsthilfemaßnahmen der Betroffenen bilden sich zuerst kleinere Organisationen und schleißelich eine Gewerkschaft, deren Arbeit mustergültig ist.

Details

D/RA 2008, 53 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Jeanine Meerapfel
Drehbuch: Jeanine Meerapfel

Website

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.