Entfernung über GPS
ab PLZ

We Almost Lost Bochum – Die Geschichte von RAG

WE ALMOST LOST BOCHUM ist ein Dokumentarfilm über die Bochumer Deutschrap-Band RAG aka Ruhrpott AG, die in den 90er Jahren erfolgreich war, sich aber nach zwei Alben auflöste.

Mehr

WE ALMOST LOST BOCHUM ist ein Dokumentarfilm über die Bochumer Deutschrap-Band RAG aka Ruhrpott AG, die in den 90er Jahren erfolgreich war, sich aber nach zwei Alben auflöste. Julian Brimmers und Benjamin Westermann dokumentieren den Werdegang der Band und ihre ersten Konzerte seit 15 Jahren und sie beleuchten den tragischen Tod des RAG-Mitglieds Galla. Wegbegleiter:innen wie Jan Delay, Kool Savas, Marteria, Curse, Die Kassierer, STF, Creutzfeld & Jakob, Stieber Twins und MC Rene erzählen, es gibt Live-Dokumente und Interviews.

Details

Deutschland 2020, 100 min
Genre: Dokumentarfilm, Musikfilm
Regie: Julian Brimmers, Benjamin Westermann
Drehbuch: Julian Brimmers, Benjamin Westermann
Kamera: Peter Schüttemeyer, Joschka Baue
Musik: Lucrecia Dalt, Angel Deradoorian, Claude Speeed, Hade, Milan W, Local Standard, Time Hodini DWFL
Verleih: mindjazz Pictures
FSK: 6
Kinostart: 10.09.2020

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

We Almost Lost Bochum - Die Geschichte von RAG

Deutschland 2020 | Dokumentarfilm, Musikfilm | R: Julian Brimmers, Benjamin Westermann | FSK: 6

WE ALMOST LOST BOCHUM ist ein Dokumentarfilm über die Bochumer Deutschrap-Band RAG aka Ruhrpott AG, die in den 90er Jahren erfolgreich war, sich aber nach zwei Alben auflöste.

Vorführungen

Babylon Kreuzberg

HEUTE

16:30

22.09. – Di

16:30

23.09. – Mi

16:30

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.