Entfernung über GPS
ab PLZ

War es der im 3. Stock?

Spannender Kriminalfilm, der in einem Berliner Mietshaus spielt. Paul Dahlke ermittelt souverän unter den Hausbewohnern. Henny Porten und Mady Rahl beeindrucken in ernsten Rollen.

Mehr

In ihrer Wohnung wird die Halbweltdame Olga angeschossen. Der Schuss wurde durch etwas abgefangen, sonst hätte er Olga getötet. Zeugen haben um 14.00 Uhr ein Geräusch gehört, das sich wie ein Schuss anhörte. Kriminalkommissar Heidenreich ermittelt und findet heraus, dass der Täter nur einer der Mieter im Haus gewesen sein kann. Er stellt fest, dass viele verdächtig sind...

Eva Lichtspiele

Details

Originaltitel: War es der im dritten Stock?
Deutschland 1938/39
Sprache: Deutsch
Regie: Carl Boese
Drehbuch: Christian Hallig
Kamera: Herbert Körner
Schnitt: Fritz Stapenhorst
Musik: Werner Eisbrenner
Darsteller: Henny Porten, Mady Rahl, Lucie Höflich, Else Elster, Iwa Wanja, Paul Dahlke, Hans Adalbert Schlettow, Ernst Dumke, Karl Stepanek, Walter Steinbeck, Herbert Gernot

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.