Entfernung über GPS
ab PLZ

Voruntersuchung

Ein Student, der bei einer Prostituierten wohnt, aber die Schwester eines Kommilitonen liebt, gibt nach einem Streit dem Freund, der Frieden stiften will, die Schlüssel zur Wohnung der Prostituierten. Kurz darauf wird diese ermordet.

Mehr

Ein junger Mann beendet mit lautem Streit seine Beziehung, um eine Beziehung mit seiner neuen, aus gutem Hause stammenden Angebeteten eingehen zu können. Sein Freund verspricht, die aufgebrachte Exfreundin zu beschwichtigen, um zu verhindern, dass diese die Situation publik macht und das neue Glück gefährdet. Am nächsten Tag ist die Exfreundin tot und alle Beweise sprechen gegen den jungen Mann, der zuvor mit ihr zusammen war. Es kommt zur Verhaftung und einer nächtlichen Voruntersuchung, bei dem der Angeklagte in einem Zwiespalt steckt: Verrät er seinen besten Freund oder nimmt er die die Strafe selbst auf sich? Als neue Tatsachen publik werden, muss sich auch der Verfahrensrichter einer Gewissensprüfung unterziehen, da viele Details im Argen liegen.

Details

D 1931, 90 min
Genre: Krimi
Regie: Robert Siodmak
Drehbuch: Robert Liebmann, Hans Müller, Robert Siodmak
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Albert Bassermann, Gustav Fröhlich, Hans Brausewetter

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.