Entfernung über GPS
ab PLZ

Volshebniy komsomolets – A Magic Komsomol Member

Mehr

Als Dmitri Konsowskij mit knapp 30 Jahren in Haft verstarb, hatte er bereits eine beachtliche künstlerische Karriere zurückgelegt. Neben einer Inszenierung am Wachtangow-Theater spielte er in elf Filmen mit, die größtenteils zu Meilensteinen der sowjetischen Kinematographie wurden, u.a. DESERTIR (1933) von Wsewolow Pudowkin, SHEMLJA SHASHDET (1930) von Julij Rajsman, WOSSTANIE RYBAKOW (1934) von Erwin Piscator. In seiner letzten Rolle verkörperte er Grischa Fokin in Abram Rooms STROGIJ JUNOSCHA (1935). Noch während der Dreharbeiten wurde er im Jahr 1934 verhaftet.

Kino Krokodil

Details

Originaltitel: Volshebniy komsomolets
RUS 2015, 61 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Anna Bulgakova
Drehbuch: Anna Bulgakova

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.