Entfernung über GPS
ab PLZ

Voll Verzuckert – That Sugar Film

Verspielter Erklärfilm

Eigentlich meidet Damon Gameau raffinierten Zucker und schwört auf gesunde Fette und frisches Gemüse. Für einen Selbstversuch stellt der Australier seine Ernährung aber radikal um und passt seine Zuckerzufuhr an den Durchschnittskonsum australischer Teenager an.

Mehr

Eigentlich meidet Damon Gameau raffinierten Zucker und schwört auf gesunde Fette und frisches Gemüse. Für einen Selbstversuch stellt der Australier seine Ernährung aber radikal um und passt seine Zuckerzufuhr an den Durchschnittskonsum australischer Teenager an. De facto bedeutet das, dass Gameau 60 Tage lang täglich 40 Teelöffel Zucker zu sich nimmt. Der Clou daran ist, dass der Filmemacher auf offensichtliche Zuckerbomben wie Schokolade verzichtet, sondern vermeintlich gesunde Lebensmittel wie Smoothies oder fettarmen Joghurt verköstigt. Am Ende der Zuckerkur bringt Gameau 8,5 Kilogramm mehr auf die Waage und nennt eine Fettleber sein eigen. Und das, obwohl die reine Kalorienanzahl gleich geblieben ist. Die Prämisse erinnert an SUPER SIZE ME von Morgan Spurlock, der sich einen Monat lang exklusiv bei McDonald's ernährte. Im Gegensatz zur Fastfood-Doku gerät das Experiment selbst allerdings bald ins Hintertreffen und weicht vielen Fakten, Prozentzahlen und Vergleichen. Der Erklärfilm ist dabei äußerst liebevoll inszeniert: So referiert Hugh Jackman in einem amüsanten Cameo über die Kulturgeschichte des Zuckers und die „Talking Heads“ der Interviewpartner sprechen verspielt von Lebensmittelverpackungen zum Publikum. Bis auf eine krasse Szene, in der ein 17-jähriger Softdrink-Fan aus Kentucky 26 (!) Zähne gezogen bekommt, fällt die Bestandsaufnahme humorvoll aus. Die aus verschiedenen Blickwinkeln untermauerte These der Doku: Nicht Fett, sondern Zucker ist der Gesundheitskiller unserer Zeit. Während Zucker früher ein Luxusgut war, enthält die heutige Industrienahrung wahre Zuckermassen, die anstelle des verpönten Fetts für den Geschmack sorgen sollen. Dabei ist es widersinnig, Zucker und Fett gegeneinander auszuspielen: Den überschüssigen Fruchtzucker wandelt die Leber nämlich in nichts anderes als Fett um.

Christian Horn

Details

Originaltitel: That Sugar Film
Australien 2014, 102 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Damon Gameau
Drehbuch: Damon Gameau
Kamera: Judd Overton
Schnitt: Jane Usher
Musik: Jojo Petrina
Verleih: Universum Film
Darsteller: Damon Gameau, Stephen Fry, Isabel Lucas, Brenton Thwaites
FSK: oA
Kinostart: 29.10.2015

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.