Entfernung über GPS
ab PLZ

Der flüssige Spiegel

Mehr

Juste leitet als Geist die Sterbenden ins Jenseits, und sammelt die letzte Erinnerung an sie auf. Als er aber Agathe leiten soll, die ihn zu Lebzeiten kannte, wird alles komplizierter.

Details

Originaltitel: Vif-argent
Frankreich 2019, 104 min
Genre: Drama
Regie: Stéphane Batut
Drehbuch: Stéphane Batut, Christine Dory, Frédéric Videau
Kamera: Céline Bozon
Schnitt: François Quiqueré
Musik: Gaspar Claus, Benoît de Villeneuve, Reno Isaac
Verleih: Film Kino Text
Darsteller: Thimotée Robart, Judith Chemla, Saadia Bentaieb, Jacques Nolot
Kinostart: 09.07.2020

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.