Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Verriegelte Zeit

Die 1984 von der Stasi wegen eines Ausreiseantrages verhaftete und zu einem Jahr Haft verurteilte Regisseurin Sibylle Schönemann kehrte 1990 in ihre Heimat zurück und besuchte noch einmal die Stationen ihres Leidensweges.

Mehr

Sybille Schönemann hat wegen ihres Ausreiseantrages viele Monate im Gefängnis gesessen bis sie freigekauft wurde und nach Hamburg ging. 'Verriegelte Zeit' ist ein Film auf der Suche nach den Leuten, die sie verfolgt und gequält haben, auch auf der Suche nach den Ursachen ihrer Verhaftung.

Details

D 1990, 93 min
Genre: Dokumentarfilm, Drama
Regie: Sibylle Schönemann
Drehbuch: Sibylle Schönemann
Verleih: PROGRESS
FSK: oA

Website
IMDB

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.