Entfernung über GPS
ab PLZ

Utz (1991)

Das Persönlichkeitsbild eines Barons, der in Prag als leidenschaftlicher Sammler von Meißener Porzellanfiguren während des sozialistischen Systems einen Lebensinhalt sucht.

Mehr

Prag 1989. Während draußen auf den Straßen die Bevölkerung der Regierung die Macht entwindet, liegt in seiner Villa der Baron Kaspar von Utz im Sterben. In kunstvoll verschränkten Rückblenden erzählt der Film die Lebensgeschichte dieses sonderbaren Prager Gelehrten und einnehmenden Schöngeists, der sich ganz seinen Obsessionen hingegeben hat: dem Sammeln kostbaren Meißner Porzellans und seiner Leidenschaft für korpulente Frauen.

Details

Originaltitel: Utz
GB/I/D 1991, 98 min
Genre: Literaturverfilmung
Regie: George Sluizer
Drehbuch: Hugh Whitemore
Verleih: KINOWELT
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Brenda Fricker, Paul Scofield
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.