Entfernung über GPS
ab PLZ

Trzy kobiety – Three Women

Drei Frauen unterschiedlichen Alters. Agnieszka hat die Schule geschmissen, keinen Job und wohnt zusammen mit ihrer Schwester bei der Mutter. Małgosia wohnt mit zwei Kleinkindern in einem Obdach für mittellose Mütter und Basia teilt eine kleine Wohnung mit ihrem sechzigjährigen Sohn, einem Alkoholiker. Was die drei Frauen verbindet, ist das Leben in demselben Stadtviertel von Łódź.

Mehr

Anna Jadowska gelingt es, in diesem leisen, pessimistischen Film das Schicksal der drei Protagonistinnen zu entdramatisieren, die Perspektivenlosigkeit ihrer Lebensentwürfe lediglich zu beobachten und ihnen dadurch eine gewisse, unangetastete Würde zu verleihen. Die Banalität der Existenz wird in diesem Film zu einem Faktum ohne Ermäßigungstarif. Die Regisseurin erzählt im Stil von Kazimierz Karabasz, ohne zu werten und ohne künstliche Eingriffe ins Leben der Protagonistinnen. Sie propagiert das Authentische, fordert sogar dazu auf, es neu zu entdecken.

filmpolska

Details

Originaltitel: Trzy kobiety
Polen 2013, 72 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Anna Jadowska
Drehbuch: Anna Jadowska
Kamera: Małgorzata Szyłak

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.