Entfernung über GPS
ab PLZ

Trouble

Maggie Kramer lebt in den Bergen von Vermont alleine auf ihrer Farm. Als ihr Bruder Ben ins Dorf zurückkehrt, kochen alte Spannungen hoch. Gerry, der Kindheitsfreund beider Geschwister, macht es sich zur Aufgabe, zu vermitteln.

Mehr

Maggie Kramer (Anjelica Huston) lebt alleine auf ihrer Farm mitten in den Bergen von Vermont. Als ihr Bruder Ben (Bill Pullman), das schwarze Schaf der Familie, ins Dorf zurückkehrt, kochen alte Spannungen und Emotionen so schnell hoch, dass Maggie auf Ben schießt. Doch er wird nur am Arm getroffen - und er hat es verdient. Der alte Kindheitsfreund der beiden Geschwister, Gerry (David Morse), macht es sich zur Aufgabe, wieder Frieden herzustellen. Im Laufe der Zeit gibt es sogar fast den richtigen Moment, um Maggie seine seit 40 Jahren unerwiderte Liebe zu gestehen - und fast verpasst er diesen Moment. Als Bens Motivation für sein Auftauchen klar wird - nämlich Maggie ihr Land zu nehmen - wird auch der Sheriff Logan in den emotionalen Sog gezogen. Er kümmert sich um das Chaos, das Ben und seine kleinkriminellen Freunde verursacht haben - und verliebt sich dabei in das Mädchen, das im Vermessungsamt arbeitet und irgendwie in die ganze Sache verwickelt ist (Julia Stiles). Zu guter Letzt macht Bens Sohn, der unberechenbare Curt (Jim Parrack), der sich mitten in dieser hochgekochten Fehde gefangen sieht, fast einen unvorstellbaren Fehler. Doch bevor diese tief verwurzelte Feindschaft aufgelöst werden kann, müssen die Wunden der Vergangenheit bewältigt werden.

Details

USA 2017, 100 min
Genre: Komödie, Drama
Regie: Theresa Rebeck
Drehbuch: Theresa Rebeck
Kamera: Christina Voros
Schnitt: Sara Shaw
Musik: Robert Burger
Verleih: Kinostar
Darsteller: Anjelica Huston, Bill Pullman, David Morse, Julia Stiles
FSK: 12
Kinostart: 20.12.2018

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.