Entfernung über GPS
ab PLZ

To Germany, With Love

Mehr

Wie kommt man über die schlimmste Sache hinweg, die sich je im eigenen Leben zugetragen hat? 1985 verlor Kathleen Pequeno ihren Bruder Edward "Eddie" Pimental, einen mexikanisch-amerikanischen Soldaten, durch einen Anschlag der Roten Armee Fraktion (RAF) in Wiesbaden. Unzufrieden mit dem formaljuristischen Umgang mit Tätern und Opfern sucht sie Jahre später den Kontakt zu den Verantwortlichen für den Tod ihres Bruders, wie z.B. der damaligen RAF-Terroristin Birgit Hogefeld, sowie zu anderen ehemaligen RAF-Mitglieder in Deutschland um mit ihnen über die Auswirkungen dieses gewaltsamen Todes zu sprechen. Dabei vertraut sie den Methoden derRestorative Justice, also einer die Wunden heilenden Suche nach Gerechtigkeit, Dialog und Heilung.

Details

Originaltitel: The Worst Thing
D/USA 2019, 84 min
Genre: Biografie, Dokumentarfilm
Regie: Desireena Almoradie
Drehbuch: Desireena Almoradie, Nyneve Laura Minnear
Verleih: Unbekannt

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.