Entfernung über GPS
ab PLZ

Thilda & die beste Band der Welt

Wilde Reise zum Rockwettbewerb

Aksel und Grim, beide 14 sind eine Band und wollen zum Rockwettbewerb nach Tromsø. Sie brauchen noch einen Bassisten, aber zum Casting taucht nur die neunjährige Thilda auf mit ihrem Cello auf…

Mehr

Thilda ist neun und spielt Cello. Ihre Klassenkameraden finden das total langweilig, deshalb hat sie auch keine Freunde. Grim und Aksel sind 14 und seit langem dicke Freunde. Mit ihrer Band „Los Bando Immortale“, wollen sie den norwegischen Rockwettbewerb in Tromsø gewinnen, aber sie haben mehr als ein Problem. Aksel weiß nicht, dass er zwar ein Super-Gitarrist ist, aber keinen geraden Ton singen kann, weil Grim den Mix hinterher immer mit Autotune bearbeitet. Das ist ein Programm, mit dem man jeden Ton korrigieren kann, und mit dem heutzutage bei fast allen Popsongs angewendet wird. Statt einen Sänger zu suchen, schlägt Aksel vor, einen Bassisten zu casten. Aber zum Casting erscheint nur Thilda mit ihrem Cello. Die Jungs finden sie viel zu klein, aber Thilda beweist ihnen sofort, dass sie mit ihrem Cello richtig rocken kann. Sie hat sogar ein Schreiben von ihren Eltern dabei, die ihr erlauben, zum Rockwettbewerb mitzufahren. Nach Tromsø, ganz im Norden Norwegens ist der Weg weit, deshalb soll Martin die Band fahren. Martin ist 17 und hat zwar noch keinen Führerschein, aber sein Vater bildet ihn zum Rennfahrer aus, obwohl er lieber auf die Popakademie in Liverpool gehen würde. Weil nicht nur der Vater, sondern auch sein idiotischer religiöser Bruder mit seinem „Jesus-Van“ auf den Wecker geht, wird der Jesus-Van zum Bandbus umgemalt und die Tour geht los. Allerdings längst nicht so entspannt, wie die Band es gedacht hatte: bald sind ihnen nicht nur Martins Vater und Bruder auf den Fersen, sondern auch die Polizei.
THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT ist ein cooler, spannender und sehr lustiger Kinderfilm für Kinder zwischen 8 und 13. Ältere finden neun Jahre alte Mädchen vielleicht doch eher nervig. Dass die Band am Ende tatsächlich ziemlich toll ist, ist doch klar.

Hannes Stein

Details

Originaltitel: Los Bando
Norwegen 2018, 94 min
Genre: Komödie
Regie: Christian Lo
Drehbuch: Arild Tryggestad
Kamera: Bjørn Ståle Bratberg
Schnitt: Arild Tryggestad
Musik: Eirik Myhr
Verleih: Farbfilm Verleih
Darsteller: Vera Vitali, Jonas Hoff Oftebro, Stig Henrik Hoff, Ingar Helge Gimle, Nils Ole Oftebro
FSK: oA
Kinostart: 20.09.2018

Website
IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Thilda & die beste Band der Welt

(Los Bando) | Norwegen 2018 | Komödie | R: Christian Lo | FSK: oA

Aksel und Grim, beide 14 sind eine Band und wollen zum Rockwettbewerb nach Tromsø. Sie brauchen noch einen Bassisten, aber zum Casting taucht nur die neunjährige Thilda auf mit ihrem Cello auf…

Vorführungen

Acud Kino

HEUTE

17:00

Central Hackescher Markt

HEUTE

15:45

16.10. – Di

15:45

17.10. – Mi

15:45

Kant Kino

HEUTE

14:15

16.10. – Di

14:15

17.10. – Mi

14:15

Moviemento

HEUTE

14:00

16.10. – Di

14:30

17.10. – Mi

14:30

Toni & Tonino

HEUTE

15:15

16.10. – Di

15:30

17.10. – Mi

15:30

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.