Entfernung über GPS
ab PLZ

The Things (2016)

Mehr

Im Mittelpunkt des Filmes stehen georgische Binnengeflüchtete und ihre letzten und einzigen Dinge, die sie aus ihren Häusern in Südossetien retten konnten, als Milizen und russisches Militär in Georgien eine Politik der ethnischen Vertreibung betrieb. Auch 10 Jahre nach dem Krieg und der Vertreibung wohnen Georgier*innen noch immer in Flüchtlingssiedlungen. Sie haben nur wenige Gegenstände aus ihren Häusern mit auf die Flucht genommen. Der Film widmet sich diesen symbolisch aufgeladenen Bruchstücken eines vergangenen Lebens.

Details

Originaltitel: The Things
Georgien/Frankreich 2016, 63 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Nino Gougua
Kamera: Nino Gougua, Sandro Khutsishvili
Verleih: Unbekannt

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.