Entfernung über GPS
ab PLZ

Neustarts

14.10.2021

Sie waren mal Stars

Kinostart am 14.10.2021 Die KreuzKöllnKops fahren sieben Jahre nach ihrer vermeintlich weltweit erfolgreichen Youtube-Serie zum Filmfest Schwerin. Doch ihre einmalige Gabe der Naivität lässt sie nicht wahrhaben, dass ihr Stern nicht unter, sondern nie aufgegangen ist. weiterlesen

Supernova

Kostbare Momente

Kinostart am 14.10.2021 Sam (Colin Firth) und Tusker (Stanley Tucci) reisen durch England und besuchen mit dem Wohnmobil die Orte ihrer Kindheit. Es ist eine Abschiedreise, denn Tusker ist an Demenz erkrankt. weiterlesen

Auf alles, was uns glücklich macht

Paolo, Giulio & Ricardo... und Gemma

Kinostart am 14.10.2021 Das melodramatische italienische Generationen-Epos AUF ALLES, WAS UNS GLÜCKLICH MACHT erzählt von Liebe, Freundschaft, Konkurrenz und Klassenkonflikten zwischen drei Männern und einer Frau, die sich 1982 als Teenager kennenlernen. weiterlesen

Lobster Soup

Krillis Café

Kinostart am 14.10.2021 Zur Suppe noch etwas Politik? Bekommt man im Cafe Bryggjan im isländischen Grindavik. weiterlesen

Dear Future Children

Mutige Aktivistinnen

Kinostart am 14.10.2021 Filmemacher Franz Böhm und sein Team begleiten in DEAR FUTURE CHILDREN drei Aktivistinnen auf drei Kontinenten: Rayen (22) kämpft in Chile für mehr Chancengleichheit, Hilda (22) hat Fridays fo Future Uganda gegründet und „Pepper“ demonstriert in Hongkong für demokratische Rechte. weiterlesen

Zimmer 212 – In einer magischen Nacht

Beziehungs-Geister-Stunde

Kinostart am 14.10.2021 Als ihr Mann Richard entdeckt, dass sie ihn betrügt, zieht Maria ins Hotel gegenüber und wird dort von etlichen Geistern aus Vergangenheit und Zukunft heimgesucht weiterlesen

Résistance – Widerstand

Kinostart am 14.10.2021 Bevor Marcel Marceau der Nachfolger von Jean-Louis Barrault als berühmtester Pantomime der Welt wurde, war Mitglied der französischen Resistance und rettete jüdischen Waisenkindern das Leben. weiterlesen

Endlich Tacheles

Holocaust-Computerspiel

Kinostart am 14.10.2021 Der in Israel geborene Yaar studiert Gamedesign in Berlin und hat den Plan, ein Spiel über die Shoah entwickeln. Vorbild soll die Geschichte seiner Großmutter sein. weiterlesen

Es ist nur eine Phase, Hase

Erschütternd wenig gelungen

Kinostart am 14.10.2021 Einem Paar Ende 40 ist das Knistern abhandengekommen. Sie hat eine Affäre und will eine „Pause“, in der nun beide ihre Prioritäten neu sortieren. weiterlesen

21.10.2021

The French Dispatch

Fröhlich ausgemalt

Kinostart am 21.10.2021 Das Kaleidoskop von Geschichten und Beobachtungen ist Mitte des vergangenen Jahrhunderts in einem imaginären französischen Örtchen namens Ennui angesiedelt. Von hier berichtet das ebenso imaginäre amerikanisches Auslandsmagazin „The French Dispatch“ über Weltpolitik, Kulinarik und Vermischtes. weiterlesen

Genderation

GENDERNAUTS, zwanzig Jahre später

Kinostart am 21.10.2021 1999 drehte Monika Treut den Dokumentarfilm GENDERNAUTS über die queeren und transidenten Communities in San Francisco. Zwanzig Jahre später widmet Treut nun den Dokumentarfilm GENDERATION dem Erbe der Pionier*innen der damals neuen Gender-Theorie. weiterlesen

Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles

Kulturtörtchen

Kinostart am 21.10.2021 Star-Koch Yotam Ottolenghi wird eingeladen das Eröffnungsbuffet zu einer Ausstellung des Metropolitan Museum of Art über Versailles zu kreieren und lädt dazu Patisserie-Künstler*innen aus aller Welt ein. weiterlesen

Die letzte Stadt

Dialoge in fließenden Räumen

Kinostart am 21.10.2021 Ein Archäologe und ein Waffenhändler, die sich daran erinnern in einem früheren Leben Filmemacher und Psychiater gewesen zu sein, führen einen ununterbrochenen Dialog über Familie, das Verhältnis von Jung und Alt, Waffendesign, Kosmologie und Kriegsschuld. weiterlesen

Walchensee Forever

Fünf Frauen-Generationen

Kinostart am 21.10.2021 Ihr Dokumentarfilm über die eigene Familie führt Janna Ji Wonders von Bayern in die USA, in die Kommune von Rainer Langhans und wieder zurück an den Walchensee. weiterlesen

28.10.2021

Zombie – Dawn of the Dead

Pandemie-Alltag

Kinostart am 28.10.2021 aka "Zombies im Kaufhaus". Auf der Flucht vor den Untoten muss eine Gruppe Flüchtender auf dem Dach eines Einkaufszentrums notlanden. Für eine Weile sieht dies wie der perfekte Zufluchtsort aus, aber dann stehen aggressive Biker und die Untoten doch vor der Tür. weiterlesen

Online für Anfänger

Drei gegen das Internet

Kinostart am 28.10.2021 Online-Handel, Cyber-Mobbing, ein Sex-Tape außer Kontrolle – drei Nachbar*innen haben Probleme mit ihrem Online-Leben und beschließen, gegen die Internet-Giganten vorzugehen. weiterlesen

Contra (2020)

Rassistischer Prof

Kinostart am 28.10.2021 Eine Studentin mit arabischen Wurzeln und ein rassistischer Prof müssen sich zusammenraufen. Remake der französischen Komödie LE BRIO. weiterlesen

Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt

Bildungspunks

Kinostart am 28.10.2021 Axel Brüggemann Dokumentarfilm WAGNER, BAYREUTH UND DER REST DER WELT will die weltweite Rezeption Wagners durch weltweite Wagner-Fans ebenso zeigen, wie das Epizentrum des Wagner-Phänomens. weiterlesen

Borga

Traum vom guten Leben

Kinostart am 28.10.2021 Die Brüder Kofi und Kojo wachsen auf der Elektroschrott-Deponie vor den Toren Accras auf. Aber sie träumen von einem guten Leben, wie es die „Borga“ führen, die Ghanaer, die es im Ausland zu Geld brachten. weiterlesen

04.11.2021

Displaced

Kinostart am 04.11.2021 weiterlesen

Chasing Paper Birds

Kinostart am 04.11.2021 In einer Berliner Sommernacht suchen drei Menschen nach Liebe und Hoffnung, stellen sich ihren Obsessionen und Ängsten: Mia, eine angehende französische Tänzerin muss sich neu erfinden, nachdem ihre Liebe und ihr Traum in Scherben vor ihr liegen. Nach einer langen Nacht letzter verzweifelter Handlungen, in der sie von ihren schlimmsten Ängsten und einer wachsenden Paranoia heimgesucht wird, lernt sie, nicht mehr davonzurennen. Keks, die sich gerade einen Namen als DJ macht, flu¨chtet sich in die Berliner Partynacht, unsicher steht sie vor der Entscheidung "sesshaft" zu werden. Aber die Realität zwingt sie zum ersten Mal die Augen zu öffnen und sie kann weder dem Geheimnis, dass sie zu verdrängen versucht, noch der Entscheidung sich zu ihrem Freund und ihrer Beziehung zu bekennen, länger entfliehen. Und Ian, ein Video-Performance-Künstler, veranstaltet an seinem 30. Geburtstag, eine extravagante Party. Leider erscheint kein einziger Gast außer seiner besten Freundin Sandy. Doch der für ihn wichtigste Gast, die erste Person, die er zu lieben glaubt, kommt nicht. Daraufhin vertreibt er seine einzige Freundin und sucht verzweifelt weiter nach seinem 'Publikum'. Solange, bis er es endlich schafft, seine Maske abzulegen. weiterlesen

Zuhurs Töchter

In Frieden Frau sein

Kinostart am 04.11.2021 Samar und Lohan sind trans und lebten in Syrien als Jungen, in Deutschland wollen sie endlich in Frieden als Frauen leben. Für die Eltern sind sie „zwei Söhne, die sich in Frauen verwandeln.“ weiterlesen

Ammonite

Patriarchale Kiesel

Kinostart am 04.11.2021 Kate Winslet spielt die Paläontologin Mary Anning, die an der Südküste Englands Fossilien sammelt und an Touristen verkauft. Für einen Kunden soll sie sich um dessen kränkliche Ehefrau Charlotte (Saoirse Ronan) kümmern, der Seeluft verschrieben wurde. weiterlesen

Vicious Fun

Serienkiller-Seminar

Kinostart am 04.11.2021 Horrorfilmjournalist Joel wacht in einer geschlossenen Bar auf, in der Serienkiller gerade ein Seminar abhalten. Alle haben es auch ihn abgesehen. Horrorkomödie. weiterlesen

Bergman Island

Gefühlslagen von Paaren

Kinostart am 04.11.2021 Ein Filmschaffenden-Paar verbringt einen Sommer auf Fårö, Wahlheimat und Sehnsuchtsort des Regisseurs Ingmar Bergman. Mit traumwandlerischer Sicherheit verschränkt Hansen-Løve Erzählebenen und spielt mit Bergman-Themen und Motiven. weiterlesen

Die Geschichte meiner Frau

Kapitän, gestrandet

Kinostart am 04.11.2021 Ildikó Enyedis Verfilmung des Romans von Milán Füst wechselt zwischen Szenen auf See, wo Routine und eine große, schöne Klarheit herrschen, und Szenen an Land, in denen Kapitän Jakob Störr mit den Untiefen menschlicher Beziehungen zu kämpfen hat. weiterlesen

Kinder der Hoffnung – One Of Us

Israelische Schulklasse, 15 Jahre später

Kinostart am 04.11.2021 Die jüdische Regisseurin Yael Reveuny, 1980 in Petah Tikva geboren, besucht ihre Mitschüler*innen, mit denen gemeinsam sie versprochen hatte „für immer hier zu bleiben und das Land mit aufzubauen.“

10.11.2021

King Otto

Kinostart am 10.11.2021 weiterlesen

11.11.2021

Who's Afraid of Alice Miller?

Familienanalyse

Kinostart am 11.11.2021 Martin Miller, sohn von Alice Miller, er Autorin von „Das Drama des begabten Kindes“ sucht gemeinsam mit der Psychotherapeutin Irenka Taurek, einer Cousine Alice Millers nach der Ursache für die psychische Grausamkeit seiner Mutter. weiterlesen

Lieber Thomas

Bekenntnis zum Fragment

Kinostart am 11.11.2021 In ihrem Thomas Brasch-Biopic arbeiteten Regisseur Andreas Kleinert und Autor Thomas Wendrich spielerisch mit dem Faktenmaterial, wirbeln es wild durcheinander, lassen weg, dichten hinzu, über- und untertreiben. weiterlesen

Windstill

Sturm nach der Ruhe

Kinostart am 11.11.2021 Zwei Schwestern, die eine in der Stadt, die andere auf dem abgelegenen Bauernhof der verstorbenen Eltern. Zwei Jahre haben sie sich nicht gesprochen, bevor Lara betrunken bei ihrer Schwester Ida aufschlägt. weiterlesen

Mit eigenen Augen

"Monitor"-Redaktionsarbeit

Kinostart am 11.11.2021 MIT EIGENEN AUGEN dokumentiert die Arbeit an einem Beitrag zur Ermordung des Regierungspräsidenten Walter Lübke in der Redaktion des ARD-Magazin „Monitor“.

Speer Goes to Hollywood

Dekonstruktion einer Nazi-Größe

Kinostart am 11.11.2021 Der in Nürnberg als Kriegsverbrecher verurteilte Albert Speer gehörte nach seiner Entlassung zur gesellschaftlichen Elite der Bundesrepublik. Anfang der siebziger Jahre sollte seine Autobiografie in den USA verfilmt werden.

Maternal

Mutterbilder

Kinostart am 11.11.2021 In einem religiösen Zentrum in Buenos Aires prallen Mütterbilder aufeinander: Die Ordensschwestern leiten das Kloster unter strenger Aufsicht, und ermöglichen alleinerziehenden Müttern wie Lu und Fati Unterkunft und Versorgung. weiterlesen

Billie – Legende des Jazz

Komplexe Biografie

Kinostart am 11.11.2021 Beruhend auf fast 200 Stunden Tonbandmaterial, das die Journalistin Linda Lipnack Kuehl in den siebziger Jahren zusammentrug, entwirft der Dokumentarfilm BILLIE ein komplexes, widersprüchliches Bild der Sängerin Billie Holiday weiterlesen