Entfernung über GPS
ab PLZ

The Danish Girl

Opulent ausgestattetes Transgender-Drama

Einar und Gerda sind die Stars der Kopenhagener Künstlergemeinschaft der 20er Jahre. Er malt melancholische Landschaften, sie malt Porträts. Eines Tages bittet sie ihn, für ein Modell einzuspringen, damit sie weiterarbeiten kann. Einar zieht sich Damenstrümpfe an und streift den Tutu über. Das Erlebnis löst etwas in ihm aus…

Mehr

Einar und Gerda sind die Stars der Kopenhagener Künstlergemeinschaft der 20er Jahre. Sehr jung, sehr verliebt und sehr bohémien. Er malt melancholische Landschaften, sie malt – etwas weniger erfolgreich – Porträts. Eines Tages bittet sie ihn, für ein Modell einzuspringen, damit sie weiterarbeiten kann. Einar zieht sich Damenstrümpfe an und streift den Tutu über. Das Erlebnis weckt ein Bedürfnis und wenig später überrascht Gerda Einar in einem ihrer Nachthemden. Unbefangen und zärtlich geht Gerda auf das neue Spiel ein und nimmt Einar sogar in Drag mit auf einen Künstlerball – als Cousine Lili. Nach und nach wird Lili jedoch immer präsenter. Immer seltener verlässt Einar die Rolle, in der er sein wahres Ich entdeckt hat. Er malt auch nicht mehr. Gerda dagegen wird immer einsamer, umso mehr der Mann aus ihrer Ehe verschwindet. Verzweifelt klappern die beiden Arzt um Arzt ab, bis sie schließlich auf einen Dresdener Chirurgen treffen, der ein Experiment wagen möchte: Einar in Lili umzuoperieren. Opulent ausgestattet und wohlerzogen erzählt, ist THE DANISH GIRL von Tom Hooper (THE KING’S SPEECH) vermutlich der erste Mainstream-Transgender-Film der Filmgeschichte. Eddie Redmayne als Lili/Einar ist mit seinen feinen Zügen und der durchscheinenden Haut nicht nur bezaubernd hübsch als Mann und als Frau, sondern spielt die Verwandlung auch so glaubhaft, dass man mit ihm leidet, wenn er gelegentlich die Frauenkleider ablegen muss. Damit ist THE DANISH GIRL schon jetzt ein politischer Meilenstein. Der wahren, ungleich komplexeren und traurigeren Geschichte der Lili Elbe, einer der ersten Transsexuellen, die sich einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen hat, und deren Tagebuch Grundlage des Films war, wird THE DANISH GIRL dagegen eher nicht gerecht.

Toni Ohms

Details

USA/Großbritannien 2015, 120 min
Genre: Drama
Regie: Tom Hooper
Drehbuch: Lucinda Coxon
Kamera: Danny Cohen
Schnitt: Melanie Oliver
Musik: Alexandre Desplat
Verleih: Universal Pictures International
Darsteller: Matthias Schoenaerts, Sebastian Koch, Ben Whishaw, Amber Heard, Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Emerald Fennell
FSK: 6
Kinostart: 07.01.2016

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.