Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Texas Kabul

Mehr

Ein politisches Roadmovie, eine Reise um den Globus, um nach dem Lebenssinn in Zeiten von Krieg und Gewalt zu suchen, und es ist gleichzeitig eine Reise in die eigene Vergangenheit: Die Filmemacherin Helga Reidemeister ist nach dem 11. September 2001 um die Welt gereist und hat mit engagierten Frauen gesprochen.

Details

D 2004, 93 min
Genre: Dokumentarfilm, Essayistischer Film, Roadmovie
Regie: Helga Reidemeister
Drehbuch: Helga Reidemeister
Verleih: BASIS
Kinostart: 09.09.2004

IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.