Entfernung über GPS
ab PLZ

Stradivari

Mehr

Ein Leutnant, Erbe einer berühmten Stradivari-Geige, verlobt sich 1914 in Budapest mit einer jungen Geigenlehrerin. Als die Brautleute durch den Ersten Weltkrieg getrennt werden, spielt das Instrument eine schicksalhafte Rolle in ihrem Leben.

Details

D 1935, 97 min
Genre: Drama, Liebesfilm
Regie: Geza von Bolvary
Drehbuch: Ernst Marischka
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Gustav Fröhlich, Sybille Schmitz, Albrecht Schoenhals

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.