Entfernung über GPS
ab PLZ

Splinter

Seht und Polly wollen ein romantisches Camping-Wochenende verbringen. In den Wäldern werden sie Opfer eines Gangster-Pärchens, das sie als Geiseln nimmt. Aber dort sind noch viel gefährlichere Wesen unterwegs, die Jagd auf Zweibeiner machen.

Mehr

Eigentlich wollte das frisch verliebte Paar Seth und Polly nur ein romantisches Wochenende mit Sex und Kuscheln unter freiem Sternenhimmel verbringen. Allerdings scheitert der Trip schon mal am komplizierten Zeltaufbau. Dann an einem Gangster-Pärchen, dass die beiden höchst rabiat zur Geisel nimmt. Und als ob das nicht genug wäre, ist in den Wäldern der Umgebung ein mehr als zackiger Parasit unterwegs, der sich durch alles schlitzt, was sich auf zwei oder mehr Beinen fortbewegt. Als letzte Zuflucht dient den Vieren eine verlassene Tankstelle, irgendwo im Nirgendwo. Deren Besitzer ist natürlich schon von einem infizierten Stachelwesen geschnetzelt worden. Und er war nicht der Letzte, der den hungrigen Biestern zum Opfer gefallen ist.

Details

USA 2008, 82 min
Genre: Horror
Regie: Toby Wilkins
Drehbuch: Kai Barry, Ian Shorr
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Shea Whigham, Paulo Constanzo, Jill Wagner

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.