Entfernung über GPS
ab PLZ

Shika no ou: The Deer King

Als eines Nachts Wölfe über eine Salzmine herfallen und in einem blutigen Gemetzel fast alle Sklaven, Aufseher und Arbeiter töten, gibt es nur zwei Überlebende: Van und ein kleines Mädchen namens Yuna entkommen wie durch ein Wunder dem Tod.

Mehr

Die Königreiche Zol und Akhafa liegen im erbitterten Krieg, als eine tödliche Krankheit, das "schwarze Wolfsfieber", die Invasion des übermächtigen Zol stoppt und zu einem scheinbar friedlichen Miteinander führt. Viele Jahre später wird Zol erneut von der mysteriösen Seuche befallen, die bis dahin als ausgerottet galt. Denn in einem von Wölfen beherrschten Gebiet kommt es in einer Salzmine zu einem folgenschweren Vorfall. Dort müssen Verbrecher ihre Strafen als Sklaven bis zu ihrem Lebensende verbüßen. Unter ihnen ist der ehemalige Kommandant Van aus Akhafa. Eines Nachts fallen Wölfe über die Mine her und töten in einem blutigen Gemetzel fast alle Sklaven, Aufseher und Arbeiter. Es gibt nur zwei Überlebende: Van und ein kleines Mädchen namens Yuna entkommen wie durch ein Wunder dem Tod. Der ehemalige Kommandant nimmt sich Yuna an und begibt sich mit ihr auf die Reise. Zufällig erreichen sie ein kleines Dorf, in dem sie zumindest kurzzeitig ein friedliches Leben führen. Denn der Frieden währt nicht lange. Während sich die tödliche Krankheit immer weiter ausbreitet, geraten Van und Yuna auf der Suche nach einem wirkungsvollen Heilmittel in die Schusslinie.

Details

Originaltitel: Shika no Ou: Yuna to Yakusoku no Tabi
J 2021, 113 min
Genre: Abenteuer, Animation, Drama
Regie: Masashi Ando, Masayuki Miyaji
Verleih: PLAION PICTURES (ehem. KOCH)
FSK: 16
Kinostart: 15.09.2022

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Shika no ou: The Deer King

(Shika no Ou: Yuna to Yakusoku no Tabi) | J 2021 | Abenteuer, Animation, Drama | R: Masashi Ando, Masayuki Miyaji | FSK: 16

Als eines Nachts Wölfe über eine Salzmine herfallen und in einem blutigen Gemetzel fast alle Sklaven, Aufseher und Arbeiter töten, gibt es nur zwei Überlebende: Van und ein kleines Mädchen namens Yuna entkommen wie durch ein Wunder dem Tod.

Vorführungen

Intimes

HEUTE

OmU15:45

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.