Entfernung über GPS
ab PLZ

Sharknado III: Oh Hell No!

In Los Angeles ahnte Fin vor allen anderen, welche Katastrophe auf die Stadt zusteuerte. In New York schockfrostete er in einem hochexplosiven Showdown einen Sharknado: Mit seinen selbstlosen Heldentaten konnte Fin nicht nur die Hand seiner Ex- und Wiederfrau April erobern, sondern auch unzählige Menschenleben retten.

Mehr

Für seine Verdienste verleiht ihm der US-Präsident die „Goldene Kettensäge“, als ein Haie peitschender Sturm das politische Herz der Vereinigten Staaten trifft. Doch Washington D.C. ist nur der erste Stopp der bissigen Windhose. Nachdem der Sharknado die Hauptstadt zerlegt hat, frisst er sich an der Ostküste entlang in Richtung Florida und somit in Richtung April. Noch während Fin zu seiner hochschwangeren Frau eilt, vereinen sich hunderte Windhosen zu einem Supersharknado, der die gesamte Ostküste zerstören könnte. Um seine Familie zu schützen, will Fin die Haistürme endgültig vernichten – mit überraschenden Mitteln.

SyFy / b-Ware!ladenkino Berlin

Details

Originaltitel: Sharknado 3: Oh Hell No!
USA 2015, 88 min
Sprache: Englisch
Genre: Horror, Science-Fiction
Regie: Anthony C. Ferrante
Drehbuch: Thunder Levine
Kamera: Ben Demaree
Musik: Chris Ridenhour, Chris Cano
Darsteller: Frankie Muniz, Tara Reid, David Hasselhoff, Ian Ziering, Kendra Wilkinson, Ryan Newman

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.