Entfernung über GPS
ab PLZ

Sein – gesund, bewusst, lebendig

Fünf Menschen berichten, was die Beschäftigung mit Yoga, Bewegung, Meditation und Wildkräutern für sie bedeutet.

Mehr

In STOPPING – WIE MAN DIE WELT ANHÄLT beschäftigte sich Bernhard Koch mit Meditation. In seinem neuem Film berichten fünf Menschen, was die Beschäftigung mit Yoga, Bewegung, Meditation und Wildkräutern für sie bedeutet. Sie verbindet, so der Pressetext, „dass sie durch die Veränderung mehr Glück und Lebendigkeit empfinden. Wer mit einem Bereich beginnt, macht sich auf die schönste Reise des Lebens: zum eigenen SEIN.“ Zwischendrin geben sehr viele Fachleute Tipps zu Bewegung, Ernährung, Achtsamkeit, Entspannung und Meditation.

Details

Originaltitel: Sein – Gesund, bewußt, lebendig
Deutschland 2020, 100 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Bernhard Koch
Drehbuch: Bernhard Koch
Verleih: Spuren-Pfade-Filme/FilmAgentinnen
FSK: oA
Kinostart: 06.08.2020

Website

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.